Frage von Iggy23, 145

Hund hat ein bisschen Stoff verschluckt was tun?

Hallo, mein Hund hat gerade ein Stück von seinem Stofftier gegessen also das war so ein halsband. Bin jetzt am überlegen weil ich gerade kein Sauerkraut zuhause hab ihr morgen etwas gebe das sie es evtl ausbricht oder ist es dann schon im Darm ? Oder einfach warten bis sie es evtl ausscheidet ?

Antwort
von xttenere, 94

Mach Dir mal keine Sorgen...Das findest Du morgen...spätestens übermorgen wieder im Kot.

Meiner hat im ersten Lebensjahr so einiges gefressen, was er nicht sollte....kam alles hinten wieder raus.

Gefährlich ist es bei metallischen Gegenständen, spitzigen Gegenständen, wie z.B zerkaute Plastikteile etc. diese könnten den Darm verletzen.

Antwort
von schtzschtz, 91

Ich würde ihn gut im Auge behalten und abwarten. 

Der Hund meiner Arbeitskollegin hat neulich eine ganze Socke gefressen (ihr Mann ist Tierarzt!) uns sie haben gewartet bis er auf natürlichem Weg wieder heraus kam- bis dahin war er unauffällig.

Eine Spritze beim Tierarzt, könnte deinen Hund zum erbrechen bringen. Ich habe das bei meinem Hund mal machen lassen, weil er nicht aufhörte zu würgen und zu Husten, nachdem er etwas, mir nicht bekanntes gefressen hatte, aber das Erbrechen nach der Spritze,war wirklich eine Qual für  ihn und es hat einige Stunden gedauert. Wenn deiner also nicht auffällig ist, würde ich abwarten.

Ich wünsche euch eine ruhige Nacht und alles Gute!

Antwort
von rosale, 75

Mach dir keine Sorgen. Ein Hundemagen hat so starke Enzyme, dass der ein Schuhband verdaut, besonders wenn Hunde gebarft werden. Warte einfach ab, es kommt alles auf natürlichen Weg wieder raus, bevor du ihn unnötig mit Injektionen quälst.

Sauerkraut wird dir kein Hund fressen, zumindest kenne ich keinen, der das freiwillig tun würde. :-)

Kommentar von xttenere ,

Ausserdem bläht Sauerkraut, und könnte beim Hund Bauchschmerzen verursachen, falls er es fressen sollte....

Hunde werden immer wieder vermenschlicht, und man versucht sie wie Kleinkinder zu behandeln

Kommentar von Sheltiemama ,

rosale und xttenere  Was das Sauerkraut betrifft, seid Ihr aber falsch informiert.  Hunde fressen sehr wohl Sauerkraut, Katzen übrigens auch.  Das wird sogar von Tierärzten empfohlen.  Das Sauerkraut wickelt sich um die festsitzenden Stoffe im Magen und sorgt dafür, dass sie leichter den Darm durchwandern und ausgeschieden werden können.  Meine Hunde und Katzen fressen es sogar sehr gerne.

Kommentar von rosale ,

Wenn aber nur gekocht und vermischt mit gekochten Kartoffeln oder Fleisch. Den Hund möchte ich sehen, der rohes Sauerkraut ohne allem frisst. Vielleicht wenn er ausgehungert ist.

Antwort
von oppenriederhaus, 73

Oder einfach warten bis sie es evtl ausscheidet ?

Wäre mein Rat.

Habe noch keinen Hund gesehen, der rohes Sauerkraut frisst.

Kommentar von Sheltiemama ,

Ich schon, nämlich meine Hunde und Katzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten