Hund hat benutzte Binde gefressen - muss ich mir da jetzt noch Sorgen machen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Entweder bist du ein Troll oder es ist tatsächlich tatsächlich passiert.

Wenn Zweites, frage ich mich ernsthaft, wo du deine benutzten Binden "hinmachst", sodass scheinbar dein Hund drankommt...?

Ruf besser einen TA an. Ich persönlich würde (egal was der TA sagt) auch einfach zur Kontrolle mal hinfahren.

Und an dich: Schau zu, das dein Hund nie wieder da ran kommt. Jetzt mal dahin gestellt ob's "gefährlich" ist oder nicht: Das ist einfach eklig. Unbenutzt ist eine Sache - benutzt eine andere...

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er das Plastik nicht gefressen hat, durfte nichts passiert sein. Vielleicht solltest du nur in der nächsten Zeit ein bisschen abstand von seinem Schnäuzchen halten :')

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An Deiner Stelle würde ich vorsichtshalber doch mal beim Tierarzt nachfragen (auch wenn es ein bisschen peinlich ist).

Was mir Sorgen machen würde ist das die Watte oft mit chemischen Stoffen präpariert ist die eventuell giftig sein könnten.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vorsichtshalber würde ich telefonisch beim Tierarzt nachfragen .
Ich denke nicht , das das brechen & Durchfall von der Binde kommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er das Plastik nicht gefressen hat wird es nicht so schlimm sein. Ruf trotzdem den Tierarzt an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde mit ihm zum tierarzt gehen von all dem zellsoff kann er durchaus einen darmverschluss bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hunde fressen den Kot von anderen Tieren, Muttertiere fressen die Reste der Plazenta und alle Hunde die Kadaver von Kleintieren usw..., da wird ihnen so etwas schon nichts ausmachen,..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?