Hund hat aufgeschürfte Pfotenballen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

dein hund wird muskelkater haben? Auch hunde müssen zuerst kondition aufbauen...und wegen den pfoten, bei so heissen temperaturen auf asphalt rennen ist für hundepfoten gift,das solltest du echt vermeiden...hol dir pfotenbalsam, bepanthen oder vaseline...richtig dick einschmieren u.socken od.pfotenschuhe anziehn...möglichst sauber u.trocken halten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unser Hund hatte das auch einmal. Wir haben dann kleine Schühchen gekauft, nachdem wir die Salbe aufgetragen haben.

https://www.fressnapf.de/p/trixie-pfotenschutz-walker-active

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SCAR3
27.06.2016, 10:58

sind diese Schühchen auch dafür da, wenn wir mal wieder einen richtig heißen Tag haben? Da ist die Straße ja auch immer abnormal heiß.

0
Kommentar von xAdmiralAckbarx
27.06.2016, 14:03

Die Schuhe sind nicht uneingeschränkt zu empfehlen.. Die Sohle ist rutschig wenn der Untergrund feucht oder glatt ist.. Dazu gehören auch nasse Blätter.. Lieber mehr ausgeben und dann was richtiges.. 

0

Das kommt von dem heißen Asphalt. Die erste dicke Schicht auf den Pfoten kanns ich dadurch durchaus ablösen. In der Hitze lieber auf der Wiese oder auf dem Waldboden laufen.. 

Ich empfehle dir, richtig dick Betaisadona Wund Gel drauf zu machen... Das ganze mit einem Verband umwickeln. Darüber dann entweder ne alte Socke oder Schuhe.. Bis sich die Haut nachgebildet hat ist aber dann auch schonen angesagt und nur sehr kleine Runden... Jeden Abend reinigen und drauf achten, dass sich nichts entzündet. 

Empfehlen kann ich dir grundsätzlich die Boots von Ruffwear. Haben zwar einen stolzen Preis.. Aber die Vibramsohlen sind einfach nur der Hammer... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?