Hund Geschirr überziehen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mag sie Leckerlies? Du könntest erst immer ein Leckerli durch das Halsteil geben damit sie mit dem Kopf selber durchgeht. Sie merkt, dass es nicht schlimm ist und verbindet es mit etwas gutem :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XPinkXMuffinX
09.10.2016, 17:59

Gute Idee :) werd ich auf jeden Fall versuchen, danke!!

0

Halte Deiner Hündin erst einmal das Geschirr nur hin. Nicht sofort drüber ziehen und mit Leckerchen locken. Wenn Sie hinschaut oder schon mit der Nase dran schnuppert, belohne sie. das machst Du ein paar mal.

Dann  steigerst du dies, indem du das Geschirr mal richtung Kopf hälst. 

Du steigerst dies immer mehr, bis du dann wirklich das Leckerchen in die hand nimmst, durch das Geschirr steckst und es ihr dann vorsichtig mal über den Kopf ziehst.

Ich würde sogar empfehlen, ein ganz neues Geschirr zu nehmen, denn das alte hat sie schon negativ verknüpft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XPinkXMuffinX
12.01.2017, 17:52

Danke! Gute Tipps, werde ich ausprobieren. :)

Und ja sie freut sich ja eigentlich mega wenn ich ihr das Geschirr zeige, weil sie weiß dass wir dann eben raus gehe. Sie hüpft dann auch voll fröhlich herum,aber sobald ich das Geschirr drüber machen will, wird sie ganz ruhig und angespannt und klemmt den Schanz ein. Aber naja Falls es mit diesem Geschirr nicht mehr wird, werde ich ihr ein neues kaufen. Kannst du irgendein Geschirr empfehlen?  Danke nochmal :)

0

Ich würde es genau so machen wie Gargoyle. Schnell, unkompliziert, kein Theater sraus machen. Evtl. ist dein Hund in den ersten Lebenswochen nicht über den Kopf gestreichelt worden. Dann weichen Hunde automatisch aus, wenn was Richtung Kopf geht. Das ist ganz normal, wenn es nicht in den ersten Lebenswochen geübt wurde. Du kannst ihr aber, wenn es dran ist, ein tolles Leckerlie geben. Irgendwann ist es bei ihr dann positiv belegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wombat6
12.01.2017, 16:15

Das kann man machen bei Hunden, die nicht so sensibel sind.

Bei meiner Hündin hat das nicht funktioniert, obwohl sie immer am Kopf gestreichelt wurde als Welpe und es auch heute noch liebt.

Und wenn ich ihr dann im Hau-Ruck-Verfahren das Geschirr überziehen würde, dann hätte sie sich komplett verweigert.

Das hat damit gar nichts zu tun. Es kann höchstens sein, dass der Hund aus irgendeinem unbekannten Grund das Geschirr falsch verknüpft hat.

0

Hallo,

hier sind dir schon gute Tipps gegeben worden, wenn du es wie beschrieben mit Leckereien machst, nimmst du ihr die Unsicherheit, nur wenn sie sofort danach ihren Kopf wieder aus dem Geschirr raus zieht, übe keinen Druck aus und lasse sie raus. Danach startest du sofort den nächsten Versuch.

Erst einmal ist es ein ganz normales befremdetes Verhalten deines Hundes, denn eigentlich sieht sie es als etwas bedrohliches.

Aber sei hartnäckig und konsequent, sieh es als Vertrauens- und Bindungsübung. Gruß uwe4830

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guck mal. So geht das!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst sie erst einmal mit dem Geschirr vertraut machen, z.b. als erstes riechen lassen, dann versuchst du es ihr anzulegen. Wenn sie ausweicht nehm das Geschirr zurück und unterbreche sofort, Lobe sie (streicheln/Leckerchen/etc.) Und probiere es nochmal, wenn sie ausweicht auf keinen Fall über den Kopf ziehen! Wenn sie es sich freiwillig über den Kopf ziehen lässt LOBEN.

Viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?