Hund frisst zu viel Gras?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da wird ihm wohl die Dämmwolle nicht bekommen sein und er versucht es mit dem Gras aus auszugleichen . Das er mal nix frißt ist nicht schlimm . Wichtig ist das Dein Hund trinkt . Sollte er sich sehr häufig erbrechen und matt und apathisch werden schleinigst ab zum TA oder in die Tierklinik . Achte auch drauf ob er Kot absetzt . Funktioniert das nicht mehr warte nicht mit dem TA Besuch 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
25.06.2016, 14:22

Menno - der Hund frißt Dämmwolle, weil er nicht an Gras kommt. Er frißt sie statt Gras. Nix kapiert.

0

Hi, bitte fahrt mit den Hund mal zu einen Tierarzt der ist krank! Das ist kein Hobby, sondern der Versuch etwas aus dem Verdauungstrakt zu bekommen was ihm sichtlich auch Schmerzen bereitet, würde drauf tippen das irgendwas im Magen-Darm Trakt nicht gut ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wende dich bitte dringend an einen Tierarzt. Der hat Magenschmerzen, evtl einen Fremdkörper in Magen oder Darm, eine Infektion, sonstwas. Auf jeden Fall hat er massive Probleme.

Extremes Verhalten deutet immer auch auf extreme Probleme. Und daß ein Hund in seiner Not sogar Dämmwolle frißt, ist extrem. Also bitte dringend zum Ta. Heute noch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht hat Er was gegessen,das Er nicht verträgt. Was schlechtes oder schwer verdaulich oder gar nicht verdaulich. Wenn es bis am abend oder morgen nicht besser ist,geht zu Tierarzt,muss ja abgeklärt werden. Schau das Er viel trinkt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?