Frage von Scarecrown, 63

Hund erbricht gelbe Flüssogkeit?

Hallo.
Bin alleine Zuhause, sollte auf den Hund aufpassen, der macht gerade aber komische Würg geräusche und erbricht mehrmal. Hier liegt überall erbrochenes 'rum.
Es sieht aus wie Urin..
Jemand Erfahrung damit Hilfe! Kann erst später evtl. zum Arzt.
9Monate alt.

Expertenantwort
von friesennarr, Community-Experte für Hund, 14

Das ist Magensäure. Ein Hund erbricht diese aus zwei Gründen - Leerkozn - machen besonders die trockenfuttergefütterten Hunde gerne, weil die Magensäure bei leerem Magen überschießt und dann die Magenschleimhaut angreift - einfachste Art diese los zu werden ist auswürgen.

Zweiteres ist Krankheit bzw. Wurmbefall.

Ich würde den Hund erst mal wenig füttern um zu sehen, ob es dann auf hört. Wenn es nicht aufhört, würde ich mal zum TA gehen mit einer Kotprobe und diese untersuchen lassen auf Wurmbefall - auch gleich noch ein kurzer Checkup auf eine andere Krankheit.

Nebenher solltes du das ganze aufputzen.

Antwort
von eni70, 40

Das ist Galle.

Muss nix Schlimmes sein, eher vor Aufregung.

Nehme an, er hat nix falsches gefressen, das müsste dann ja auch da liegen. Ist sein Besitzer vielleicht sehr eilig zu dir gekommen heute morgen? Manchmal erbrechen Hunde dann auch. Stell ihm sein Wasser hin, damit er sich erfrischen kann.

Wenn es gar nicht besser wird, schon zum TA gehen. Der Hund kann, wie wir alle, dehydrieren und bekäme dann eine Infusion. Da das alles sehr teuer ist, erst mal abwarten. 

Und ruf den Besitzer an !

Kommentar von Scarecrown ,

Wie meinst du das, ob der Besitzer Heute eilig zu mir gekommen ist?

Kommentar von Shapir ,

Vielleicht meint sie  ,dass der Hund  dadurch aufgeregt war wenn das Herrchen  nervös ist. Kann es mir nicht anders denken.

Antwort
von Shapir, 29

Hey, Das ist wahrscheinlich die Flüssigkeit von der Galle. Die ist sehr gelblich. Das passiert meistens wenn der Magen von dem Hund zu lange "leer" war. Hast du ihn schon gefüttert wenn ja stimmt wahrscheinlich etwas nicht mit dem Futter :/ Täte trotzdem mal zum Tierarzt gehen nicht das ich falsch liege. Ps: habe selber zwei Hunde die hatten dass auch schon mal aber war dann nicht so schlimm habe nur das Futter gewechselt...LG hoffe ich konnte helfen

Kommentar von friesennarr ,

Wenn sie ihn schon gefüttert hätte, dann wäre in der Magensäure noch Futter mit drin.

Kommentar von Shapir ,

Ja hätte auch was anderes sein können deswegen frag ich lieber mal nach.

Antwort
von asiawok, 26

Das könnte Galle sein Aergere bitte ihm nicht mehr

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten