Frage von dita1988,

Hund entwurmen - Welches Mittel?

Ich hab mein Hund bisher immer vom Tierarzt entwurmen lassen, aber würde sowas gern in Zukunft daheim machen. Wo bekomm ich denn das Mittel her? Nur beim Tierarzt? Welches Mittel ist gut und für kleine Hunde gut verträglich?

Antwort von bienemaja79,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ich hole mir die Wurmkuren für meine Katzen immer vom Tierarzt oder seiner Sprechstundenhilfe und verabreiche diese dann zu Hause.. Selber irgendwo bestellen würde ich sowas nicht, beim Tierarzt erhält man genau die Menge Wurmkur die man für das Gewicht seines Tiers braucht..

Kommentar von ordrana,

bitte nur bei wurmbefall mit dem entsprechenden mittel entwurmen, alles andere ist für die füße, kostet unnötig geld und belastet zudem das tier. da wurmkuren keinerlei prophylaktische wirkung haben, ist es sinniger regelmäßig über mehrere tage kot einzusammeln und vom TA auf würmer untersuchen zu lassen.

Antwort von turalo,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Das alles sagt Dir der Tierarzt. Wenn ich zum Impfen gehe, bekomme ich immer eine Wurmkur mit nach Hause, die dann eine Woche später angewandt wird. Ich würde mir so etwas niemals auf eigene Faust kaufen.

Kommentar von dita1988,

Möchte ich ja auch nicht unbedingt, sonst hätte ich es ja schon längst gemacht.

Kommentar von ordrana,

bitte nur bei wurmbefall mit dem entsprechenden mittel entwurmen, alles andere ist für die füße, kostet unnötig geld und belastet zudem das tier. da wurmkuren keinerlei prophylaktische wirkung haben, ist es sinniger regelmäßig über mehrere tage kot einzusammeln und vom TA auf würmer untersuchen zu lassen.

Antwort von V4N3SS4,

Ich persöhnlich würde zum Tierartzt gehen.. & so mache ich es auch :)

Kommentar von ordrana,

bitte nur bei wurmbefall mit dem entsprechenden mittel entwurmen, alles andere ist für die füße, kostet unnötig geld und belastet zudem das tier. da wurmkuren keinerlei prophylaktische wirkung haben, ist es sinniger regelmäßig über mehrere tage kot einzusammeln und vom TA auf würmer untersuchen zu lassen.

Antwort von selfmade,

ich würde zum tierarzt gehen und in entwurmen lasse. natürlich kannst du dir dort auch die tabletten geben lassen!

Kommentar von ordrana,

bitte nur bei wurmbefall mit dem entsprechenden mittel entwurmen, alles andere ist für die füße, kostet unnötig geld und belastet zudem das tier. da wurmkuren keinerlei prophylaktische wirkung haben, ist es sinniger regelmäßig über mehrere tage kot einzusammeln und vom TA auf würmer untersuchen zu lassen.

Antwort von Ginny95,

kauf dir VERMX das ist total natürlich google es mal!

Kommentar von ordrana,

bitte nur bei wurmbefall mit dem entsprechenden mittel entwurmen, alles andere ist für die füße, kostet unnötig geld und belastet zudem das tier. da wurmkuren keinerlei prophylaktische wirkung haben, ist es sinniger regelmäßig über mehrere tage kot einzusammeln und vom TA auf würmer untersuchen zu lassen.

Antwort von BerlinCat,

Sicher kannst Du auch Mittel in der Apotheke kaufen- achte aber darauf, daß es nicht nur gegen Spulwürmer wirkt! Die meisten freiverkäuflichen Mittel enthalten nämlich keinen Wirkstoff gegen andere Würmer, wie z.B. den Bandwurm. Und leider wird da manchmal auch eine falsche Dosierung empfohlen. Sicher sparst Du in der Apotheke ein paar Euro- aber ich würde Dir trotzdem raten, das Mittel beim Tierarzt zu holen. Wenn er Dein Tier kennt und Du dort regelmäßig bist (z.B. zur jährlichen Impfung), bekommst Du es sicher von ihm auch ohne "Zusatzkosten" wie z.B. Untersuchung oder Beratungsgebühr.

Kommentar von dita1988,

Das "Problem" ist, dass ich weiter weg gezogen bin. Bei meinem Tierarzt zuvor war ich sehr zufrieden, die konnte auch sehr gute mit Tieren umgehen, recht günstig und wohl auch fachlich gut. Diese Tierärztin hab ich auch länger gesucht, da ich viele Hororrgeschichte über Imfschäden bei der Rasse gehört habe die mein Hund angehört (Chihuahua) aber hier der Tierarzt gefällt mir einfach nicht aber eine Entwurmung dürfte mal wieder fällig sein.

Kommentar von BerlinCat,

Also dann denke ich, Du solltest (mit dem Hund) zu diesem neuen Tierarzt gehen und NUR eine Wurmkur für den Hund verlangen. Er wird Dir sicher eine Impfung anraten und Dich über mehrere andere Sachen "aufklären"- das kannst Du Dir ja alles anhören und dann nochmal ausdrücklich verlangen, lediglich eine Wurmkur haben zu wollen. Wenn Du den Hund dabei hast, muß er sie Dir verkaufen (ggf. dann halt auch erst nach einer kurzen Untersuchung), aber trotzdem hast Du dann ein wirksames Mittel in der richtigen Dosierung. Ich kenne es aus unserer Praxis, daß leute Mittel in der Apotheke bekommen haben, die dann entweder nur für eine Wurmart waren, falsch angewendet wurden oder falsch dosiert waren. Wenn Du weitere Infos über die Präparate haben möchtest, dann bitte per PN...

Kommentar von ordrana,

bitte nur bei wurmbefall mit dem entsprechenden mittel entwurmen, alles andere ist für die füße, kostet unnötig geld und belastet zudem das tier. da wurmkuren keinerlei prophylaktische wirkung haben, ist es sinniger regelmäßig über mehrere tage kot einzusammeln und vom TA auf würmer untersuchen zu lassen.

Antwort von nadjalienz,

ich kauf immer beim tierarzt 2 wurmtabletten... die kannst dem hund unters futter tun.... ist viel angenehmer find ich .. eine wurmtablette kostet bei uns ca 5 euro.. kommt drauf an wie groß dein hund ist ob 1 oder 2..

Kommentar von nadjalienz,

achso da du einen kleinen hund hast recht eine tablette.... und man sollte es alle 3-4 monate wiederholen

Kommentar von ordrana,

bitte nur bei wurmbefall mit dem entsprechenden mittel entwurmen, alles andere ist für die füße, kostet unnötig geld und belastet zudem das tier. da wurmkuren keinerlei prophylaktische wirkung haben, ist es sinniger regelmäßig über mehrere tage kot einzusammeln und vom TA auf würmer untersuchen zu lassen.

Antwort von Ulieule,

Ich würde mich in der Apotheke beraten lassen, manche sind auf Tieremedi spezialisiert.

Kommentar von ordrana,

bitte nur bei wurmbefall mit dem entsprechenden mittel entwurmen, alles andere ist für die füße, kostet unnötig geld und belastet zudem das tier. da wurmkuren keinerlei prophylaktische wirkung haben, ist es sinniger regelmäßig über mehrere tage kot einzusammeln und vom TA auf würmer untersuchen zu lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten