Frage von AgeofHockA, 99

Hund Blutet am Hoden Flohbefall Schwarze Flecken?

Hallo, Momentan weiß ich grad nicht was ich tun soll letzte Woche hab ich schwarze punkte am Glied meines Hundes gesehen und habe ihn gebadet heute hatte er sie am Hoden und hab ihn wieder gebadet hab mir Handschuhe angezogen und wollte ihn mit Kamille einreiben an der stelle und auf einmal fängt er an zu knurren und zu bellen die stelle fängt an zu bluten. Mir ist aufgefallen das er seit längerem irgendetwas am rechten fuß hat jetzt weiß ich von woher es kommt, was soll ich tun ? Kann ich irgendetwas drauf machen das es verheilt und die Viecher abtötet ?

Antwort
von dogmama, 38

auf einmal fängt er an zu knurren und zu bellen die stelle fängt an zu bluten

Flöhe kann man z. B. mit Flohspray, speziellem Puder oder Shampoo abtöten!

man sollte aber erst mal wissen, was genau dem Hund fehlt.  

wenn eine Stelle plötzlich anfängt zu bluten, dann könnte das aufgeweichter Flohkot sein oder der Hund hat dort eine Verletzung. 

was dem Hund nun fehlt kann Dir hier niemand sagen. Geh am besten zum Tierarzt / Tierklinik und lass die Ursache feststellen.

Antwort
von SusanneV, 37

Du mußt zum Tierarzt. Einen tierärztlichen Notdienst gibt's überall.

Antwort
von MaggieundSue, 45

Geht doch mit euren Tieren mal zum Tierarzt.....ist dies so schwierig!

Kommentar von xttenere ,

schwierig nicht, aber teuer....

rumsitzen, und hier fragen dagegen kostet nichts

Kommentar von AgeofHockA ,

Da hast du recht hab nun einen Termin bekommen um 6 Uhr und die kosten sind mir eigentlich egal, danke für die antworten.

Antwort
von Anonymus1234876, 48

Geh sofort am besten zum Tierarzt  selber solltest du dass nicht regeln du weißt nicht was es alles sein könnte

Antwort
von xttenere, 30

gibt ne ganz einfache Antwort: spätestens morgen ab zum Tierarzt. !!!

Da sich das Blut als Floh-Kot herausgestellt hat...reicht es, wenn Du morgen gehst.

Antwort
von Rockabilly82, 42

Sieh zu das du deinen Hund zum Tierarzt schaffst. Es ist traurig das Leute wie du überhaupt ein Tier haben. Du hast die Verantwortung für ein Tier übernommen und jetzt handle danach...

Antwort
von Bitterkraut, 34

Flöhe sitzen nicht am Hoden. Deine Baderei hat vermutlich mehr geschadet als genützt. Wende dich bitte an deinen Tierarzt und hör auf, an dn Genitalien deines Hundes rumzufummeln.

Kommentar von AgeofHockA ,

Sehr nette Ausdrucksweise Herr Bitterkraut, ich sah einige kleine Tierchen herumhüpfen und diese schwarze flecken sind getrocknetes Blut. Momentan ist leider kein Tierarzt erreichbar deswegen frage ich experten die sich vielleicht damit auskennen und mir helfen können.

Kommentar von Bitterkraut ,

Da hilft ein Spot-on-Mittel. Frag deinen Tierarzt, welches in euerer Region wirksam ist, das ist nämlich unterschiedlich, weil die Flöhe Resistenzen entwickeln.

Warum schreibst du, der Hund blutet am Hoden, wenn es sich doch nur um Flohkot handelt? eine unnötig dramische Fragestellung ergibt unnötig dramatische Antworten. einfach bei der Wahrheit bleiben, nicht sinnlos übertreiben, dann fallen die Antworten auch sachlicher aus.

Kommentar von xttenere ,

Wochenende, Bitterkraut....da kommen die allerkomischsten Fragen. ;-)

Kommentar von Bitterkraut ,

Ja, warum schreibt er nicht einfach "Mein Hund hat Flöhe, was kann ich tun"? Statt dessen großes Drama... alle haben es so verstanden, daß muß doch selbst dem Fragesteller auffallen..

Kommentar von xttenere ,

ist doch logisch....es würde weniger dramatisch tönen ;-)

Kommentar von AgeofHockA ,

Da hast du recht, doch völlig spontan und panisch hab ich angefangen zu schreiben, weil ich nicht wusste was mit meinem Hund lost ist. Jedoch wird man auch etwas sauer wenn man Dumme Antworten bekommt. das ist jetzt genauso wenn ich mir ein bein breche und jemand sagt Dummkopf geh zum Arzt, warum brichst du dir ein Bein? Aber es war doch nur getrocknetes Flöhen(Kot) und nun bin ich beruhigt. Wenn etwas passiert, das erste an was ich denke ist das Internet-(Gutefrage) spontane und hilfreiche Antworten.

Kommentar von Bitterkraut ,

Na ja, jetzt weißt du ja, was los ist. Hör bitte auf, den Hund zu baden, das bringt nix und schadet dem Fell und entspann dich ein bisschen. Flöhe sind kein Grund zur Panik. Wer Hund hat, hat auch mal Flöhe, du wirst hier keinen Hundebesitzer finden, der da nix dazu sagen könnte ;). Allerdings ist es von Vorteil, wenn man einen Befall frühzeitg entdeckt.

Wenn die Läden wieder aufhaben, besorgst du das Flohmittel, das der Tierartz empfiehlt, evtl, kannst du auch andere Hundebesitzer auf der Wiese fragen, was bei ihnen zuetzt gewirkt hat.

Bis dahin kannst du schon mal anfangen, die Wohnung zu reinigen. Zu dem "wie und was" gibts hier schon so viele Antworten, gib oben rechts im Suchfeld "Flöhe bekämpfen" ein.

Mach dich nicht verrückt und alles Gute für euch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten