Frage von annnikaa, 123

Hund bellt ohne grund, warum?

Unsere 8 monate alte hündin hat letztens plötzlich angefangen, ohne grund auf einmal zu bellen. Wir wissen ja das sie bellt wenn es klingelt und wenn jemand im treppenhaus ist, aber manchmal, passiert jetzt nicht jeden tag oder so, da wird sie auf einmal aufmerksam als ob sie etwas gehört hat und fängt an zu bellen. Eigentlich ist sie nicht so anfällig bei jedem geräusch zu bellen und ich kann mir keinen grund denken warum sie immer einfach anfängt zu bellen. Mir ist klar, das Hunde nie ohne Grund bellen, deswegen wollte ich fragen ob das hier jemand auch bei seinem hund beobachtet und ob man dann eine lösung dagegen gefunden hat ?

Antwort
von sarahj, 77

Es ist wie bei kleinen Kindern: ohne Grund gibts nicht - irgend was ist.

Übrigens: hören und riechen tun sie wohl besser als wir - vielleicht was ja wirklich jemand im Treppenhaus.

Wenn Du das Gefühl hast, sie wird zu empfindlich solltest sie erziehen, nicht bei jeder Kleinigkeit zu bellen. Bin kein wirklicher Hundeversteher, aber vielleicht indem Du mit ihr zu einem Training gehst, so dass sie gelassener wird.
Sie ist ja noch relativ jung - nicht daß sich da was festsetzt...

Kommentar von annnikaa ,

Danke für die antwort :-)
Wie gesagt, eigentlich ist sie nicht so anfällig direkt bei jedem kleinen geräusch zu bellen, und normalerweise ist sie auch sehr gelassen zuhause nur halt wenn sie dann auf einmal anfängt zu bellen :/ ich gehe auch stark davon aus das es etwas ist was wir nicht hören oder was sie riecht, wollte nur wissen ob jemand schon mal in einer ähnlichen situation war :-)

Kommentar von sarahj ,

Ich denke, Du musst vor allem auf Deine eigene Reaktion achten - wenn Du unruhig oder gar ängstlich wirkst, spüren das die Tiere sehr genau (da reicht u.U. schon ein unbewusstes Zusammenzucken).
Aber das wirst Du selbst am besten beurteilen...

Antwort
von MiraAnui, 59

Ohne Grund beller er sicher nicht.

Er hört oder riecht etwas was ihr nicht wahrnehmen könnt.

Wenn meine Anschlägen lob ich sie und schau nach.

Ich hab einmal das Anschlagen meiner Hunde ignoriert und es wurden Fahrräder geklaut 

Kommentar von annnikaa ,

Erstmal, danke für die antwort :)
Das hunde nie ohne grund bellen, ist mir bewusst, jedoch ist wirklich nie etwas wenn sie anfängt zu bellen deswegen bellt sie ja für mich "ohne grund"

Kommentar von MiraAnui ,

Einfach loben und fertig. Der Hund sagt dir nur: da ist was.

Expertenantwort
von Einafets2808, Community-Experte für Hund, 44

Hunde bellen niemals grundlos. Es gibt immer eine Ursache. Vielleicht hat dein Vierbeiner was gerochen oder gehört,  was du garnicht mehr wahr nimmst.

Antwort
von gala4000, 50

ist doch nicht verwunderlich.

die köter von meinen nachbarn bellen sich gegenseitig stundenlang an.

ich bin nur erstaunt das die bekloppten halter das nicht stört. ist mir unerklährlich. 

Kommentar von annnikaa ,

Es wohnt kein andere Hund in diesem haus und sie bellt auch nicht stundenlang durch

Kommentar von gala4000 ,

wenn er nicht stundenlang bellt ist es doch egal. ich pack mir manchmal einen von den kötern und geh mit dem spatzieren, dann ist aber mal ruhe für den tag. 

Antwort
von batux, 55

Ich würde dir den Hunfeflüsterer raten  kannst auf YouTube die Videos  anschauen da gibt es ähnliche fälle 

Kommentar von annnikaa ,

War sogar schon auf einer show von ihm, werde aber mal nach fällen gucken, wo ähnliches passiert :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community