Frage von Ralygoxo, 43

Hund bellt nach Gassigang, sobald wir im Haus sind anderen Hund an: Wieso tut er das?

Unser Hund (9 Monate) bellt den Hund der Familie meines Freundes nach dem gemeinsamen Gassigang an, sobald wir wieder mit den beiden Zuhause sind! Und das auch nur dann! Sobald wir in der Tür sind und beide von den Leinen los machen gehts los!

Antwort
von Weisefrau, 26

Hallo, das kann ich nicht genau sagen, dazu muss man die Körpersprache des Hundes sehen. Da es ja dein Hund ist und noch dazu ein junger Hund, musst du wohl ein Paar Bücher über die Körpersprache des Hundes lesen. Auch der Besuch einer Hundeschule ist sinnvoll.

Antwort
von Pfoten, 19

Der Schlüssel zu einer Lösung des Problems ist es, die Motivation deines Hundes herauszufinden. Wie du auch schon fragst, warum macht er das? Eventuell generelle Überdrehtheit ? Ansonsten lasst sie doch im Haus noch einen Moment an der Leine und wartet bis beide runtergekommen sind.
Bezugnehmend zu anderen Antworten:
Auf jeden Fall brauchst du nicht glauben, dass das irgendetwas mit Rangordnung zu tun hätte, denn die gibt es nur innerhalb eines Rudels, also zwischen Mutter, Vater, Kind usw, und da du mit deinem Hund nicht verwandt bist.....

Antwort
von adventuredog, 21

Spielverhalten? er kommt aufgepuscht vom Spaziergang wieder und möchte jetzt noch etwas mit dem Hundefreund spielen?

da keiner von uns dabei war, kann man hier nur Vermutungen anstellen, denn um das Verhalten richtig deuten zu können müsste man die gesamte Körpersprache beider Hunde sehen und eben nicht nur ein einzige Sequenz. 

Antwort
von MrMo85, 43

Er ist in der Pubertät und lässt den macho raushängen. Klare Grenzen setzen auf beiden Seiten. Jetzt heißt es sowieso dran bleiben und konsequent sein.

Antwort
von User3Generation, 35

er deutet vielleicht an, das er der nächste an der Reihe ist nachdem ihr die Wohnung betreten habt...

Das hat mit Rangordnung zu tun... Ihr "solltet" Rudelsführer sein, d.h. die Hunde sollten nicht vor euch die Wohnung betreten. Den Rest machen die beiden unter sich aus, in diesem Fall bellt er.

könnte so sein, bin mir aber nicht sicher

Kommentar von Virgilia ,

Das man zuerst durch die Tür gehen sollte, weil der Hund einen sonst nicht als "Rudelführer" anerkennt, ist quatsch. Meine Hündin "muss" sogar vor mir durch die Tür gehen, nachdem ich ihr das Kommando gebe. Und bei den drei Hunden meiner Eltern geht der Hund, der am nächsten an der Tür steht, zuerst rein und es ändert absolut nichts an der Rangfolge. 

Antwort
von Gina02, 35

Die unterhalten sich über den  Spaziergang!:))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community