Frage von FunnyMarie, 103

Hund bellt andere Hunde aus, was tun?

Hallo zusammen!

Seit einigen Tagen gehe ich täglich mehrmals mit dem Hund meines Nachbarn spazieren, da er es wegen einer Beinverletzung nicht selbst machen kann. Im Grunde ist der Hund echt gut erzogen. Es gibt nur ein Problem: Sobald er andere Hunde sieht, flippt er aus, er legt sich richtig in die Leine und bellt solange, bis der andere Hund außer Sichtweite ist. Ich handhabe es bis jetzt so, das ich entweder versuche, anderen Hunden aus dem Weg zu gehen, was natürlich nicht immer möglich ist. Wenn es dann zu einer Begegnung mit einem anderen Hund kommt, halte ich ihn ganz kurz und warte, bis der andere Hund vorbei st. Sobald der andere Hund außer Sicht ist, wird er wieder ganz ruhig und läuft super an der Leine. Sein Besitzer meint, das es daran liegt, das der Hund einen relativ stark ausgeprägten Beschützerinstinkt hat und man das Verhalten nicht ändern könnte. Ich habe zwar schon einiges an Erfahrung mit Hunden, nur in der Situation bin ich mir immer nicht sicher, ob ich mich richtig verhalte, oder ob ich besser irgendwas anderes machen könnte. Zum anderen bezweifel ich, das man dem Hund das Verhalten nicht irgendwie vielleicht doch abgewöhnen kann.
Was ich ein paar mal versucht habe, ist ihn mit Leckerlies abzulenken, aber sobald ein anderer Hund kommt, interessiert ihn gar nichts mehr, außer eben der andere Hund. Deswegen würde ich mich freuen, wenn mir hier jemand helfen könnte, der selbst schon Erfahrungen gemacht hat!

Zu dem Hund: Es ist ein 4 Jahre alter Appenzeller Sennenhund und lebt seit er ca. 6 Monate alt ist bei seinem jetzigen Besitzer.

Danke für hilfreiche Antworten

Antwort
von MaschaTheDog, 59

Das ist bei unserem großen auch so.Ist ein Hund da,bin ich vergessen.

Ich habe auch mal die selbe Frage gestellt und Trainiere jetzt so,wie ich es in den Antworten gelesen habe.

Vielleicht möchtest du ja mal bei meiner Frage nach schauen,evtl. könnte dir irgendeine Antwort weiterhelfen!

Ich habe meinen Dobermann auch immer gleich an die kürzere Leine genommen und war gleich ganz angespannt weil ich mich schon auf das schlimmste vorbereitet hab.

Es ist sehr schwer,aber ich trainiere gerade an mir einfach an Hunden vorbeilaufen zu können ohne ihn so kurz es geht zu nehmen, mittlerweile Laufe ich an Hunden vorbei,als ob mein Hund noch nie einen beachtet hat.

Und siehe da: Mein Hund war nicht die Ursache,sondern ich!

Seit ich angefangen habe,die fremden Hunde zu ignorieren ist es viel besser geworden,jetzt muss ich kaum noch mit ihm Trainieren,da ich bemerkt habe wie ruhig er eigentlich an Hunden vorbei laufen kann.

Etwas Training brauchte er aber trotzdem noch,dabei habe ich mich vor ihn gestellt,konsequent "Aus" gesagt,wenn er zum Hund wollte habe ich ihn nach hinten "bedrängt",damit er wieder zurück gelaufen ist und sich auf mich konzentriert hat.Hat super geklappt!

Antwort
von uwe4830, 45

Nach Deiner Beschreibung sieht es nach territorieller Leinenagression aus. Nehme auf deinem Spaziergang eine kleine Wasserpistole mit, wenn er nach vorne auf seinen Kontrahenten los will, gibt es mehrmals Wasser ins Genick, Dein Hund wird erstmals beeindruckt sein,

Als Zweibeiner gelten folgende Regeln: Gehe wortlos an deinem Gegenüber aufrecht vorbei. Dein Hund zieht zu seinem Gegenüber, hierbei wird er mehrmals mit Wasser taktiert. Du darfst jetzt auf keinen Fall Deine Stimme benutzen, dass würde ihn in diesem Moment nur noch aggressiver machen. 

Wenn sich die Situation beruhigt hat, bitte den anderen Hundehalter nochmals an euch vorbei zu gehen. Nehme deinen Hund ins Sitz. Sofern er wieder anfängt aggressiv zu reagieren, gibt es Wasser. 

Wenn Du diese Übung mehrere Male wiederholen kannst, wird der Hund irgendwann zu Dir aufsehen, für dieses Verhalten gibt es natürlich Lob.

Viel Glück

Sei ein aufrechter autoritärer Hundeführer.

Gruß Uwe4830

Antwort
von Wuestenamazone, 63

Mit dem sollte man in die Hundeschule. Bei uns wird das Samstags bei Fressnapf gemacht. Oder mal in den gelben Seiten suchen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community