Frage von dipset 14.07.2010

Hund atmet nicht mehr!Beschreibung

  • Antwort von swallowtail 14.07.2010
    19 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Oh, ich kann es nachfühlen. Das tut mir sehr leid.

    Dein Hund ist alt und es ist verdammt schwer mit dieser Hitze.

    Wenn er nicht leidet, dann lasse ihn. Bleibe bei ihm, streichle ihn, spreche mit ihm.

    Wenn er leiden sollte, rufe einen Tierarzt, er soll kommen!

    Keinesfalls solltest du mit deinem Hund in die Praxis fahren, das wäre eine Qual.

    Ich drücke dich ganz fest!

  • Antwort von grada13 14.07.2010
    10 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    WAS FRAGST DU DEN NOCH HIER:SOFORT DER TIERARZT BEI DIR ZITIEREN.

  • Antwort von onename 14.07.2010
    9 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Tierarzt.

  • Antwort von zauberfeetina 14.07.2010
    5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    hitzekolaps....eventuell versuchen ihn zu kühlen mit tüchern....wennst du zeit hast an den pc zu sitzen ist er inzwischen schon erstickt....mund zu mund beatmung....TIERARZT

  • Antwort von zensiertX3 14.07.2010
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    ist das dein ernst? wenn ja wie kannts du so dumm sein erstmal hier reinzuschreiben? da ruft man sofort den TA, damit der vorbei kommt oder man schnappt sich den hund und fährt hin!

  • Antwort von Marikaangel 14.07.2010
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    zumindest nicht vorm PC sitzen

  • Antwort von Spyro001 14.07.2010
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    sofort tierarzt anrufen

  • Antwort von ReinerUnsinn 14.07.2010
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Ruf mal beim Tierarzt an.

    16 Jahre wird wohl das Ende sein.

  • Antwort von francis1505 14.07.2010
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Tierrettung/-ambulanz o.ä. oder Tierklinik bzw Praxis

    komische Frage

  • Antwort von MissKathi 14.07.2010
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Mein Gott, gehe sofort zum Tierarzt!

  • Antwort von Koko85 14.07.2010
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    zum arzt!!

  • Antwort von CRAZYJOJO 14.07.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Ruf den Tierartzt,fächer dem Hund Luft zu und gib ihm immer frisches Wasser,dann müsstes ihm etwas besser gehen Lg Crazy Jojo

  • Antwort von Nadia88 14.07.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Was sitzt du hier im Internet rum? Ist doch klar,Tierarzt!!! kopfschüttel

  • Antwort von Joghurtbecher 14.07.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    wie kann man sich denn da noch an rechner setzen und fragen? wie wäre es wenn du die nächste tierklinik anrufst und dann gleich dorthin fährst..

  • Antwort von Koko85 14.07.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    zum arzt!!

  • Antwort von BrightLife 15.07.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Der Post kommt jetzt recht spät, aber bist du sicher, dass du je einen Hund besessen hast?

    Wenn mein Hund am Sterben gewesen wäre, hätte ich bestimmt was besseres zu tun gehabt, als hier ne dumme Frage reinzustellen und hätte den Tierarzt angerufen.

    Pass auf, dass du dich nachher nicht an einer Türklinge stößt und tot umfällst.

    Dummheit stirbt nämlich zuallererst und da ich sehe, dass du eine Menge davon bei dir trägst, erlaube ich mir, dir diese kleine Warnung mit auf den Weg zu geben ;)

  • Antwort von BS3BM 15.07.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Über solche Fragen muss ich mich furchtbar aufregen! Sag mal wie alt bist du denn? Wenn mein alter Hund (wohl treuer Weggefährte) auf dem Boden liegt und kaum mehr atmet, gehe ich doch nicht zum PC und stelle so eine blöde Frage. Noch nie etwas vom Tiernotdienst gehört?? Auf alle Fälle lasse ich meinen Hund nicht allein am Boden liegen, ich stehe ihm bei so gut ich kann!!!! Hoffentlich kommen von dir nicht mehr so absolut blöde Fragen in diesem Forum!!!!

  • Antwort von tonihund 14.07.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    GANZ SCHNELL ZUM TIERARZ FAHREN SCHNELL SCHNELL SONST SCHTIRBT ER

  • Antwort von Hallpacca 14.07.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    ruf sofort einen tierarzt der so schnell wie möglich vorbeikommen soll.

  • Antwort von Pamuk65 14.07.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Ist wohl ein sehr toller Scherz?

  • Antwort von khmayer1 14.07.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    16 Jahre. Da ist er doch sehr alt geworden.

  • Antwort von EvilEnte 14.07.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Tierarzt.... meine güte aber FIX

  • Antwort von Rotesgesicht 14.07.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    tut mir leid für dich. horche mal, ob das herz noch schlägt. ruf den tierarzt an, dann schnell hin.

  • Antwort von Lana8756 14.07.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Sofort Tierarzt.

  • Antwort von Ninchen0802 14.07.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    schleunigst zum tierarzt, aber nicht den hund in panik versetzen.... ruhig bleiben (weiß es fällt sehr schwer...

  • Antwort von kisswithafist 14.07.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    bestimmt hitzeschlag...geh zum arzt und kühl deinen hund i wie ab

  • Antwort von sneuker 14.07.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Hört sich ernst an. Der hat evtl. einen Hitzschlag oder Kollaps, Zum Arzt!

  • Antwort von Nellina 14.07.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Ruf sofort den Tierarzt an!

  • Antwort von phoenixsphinx 14.07.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Tierartzt rufen. Wenn es ganz aufhört, schnauze zu halten und ihn durch die Nase beatmen!

  • Antwort von teardrop1109 14.07.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Wie du im Tag schon schreibst - dringend den Tierarzt rufen.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!