Frage von Lillytitus, 81

Hund- was los mit deiner kleinen?

Hallo meine lieben,
mir fällt schon seid Tagen auf, dass meine Hündin (Yorkshire Terrier Mini, 6 Jahre) so schläfrig ausschaut. Immer wenn ich Sie Abends bei mir in den Armen habe um zu schlafen wie zum Beispiel jz, ist die kleine sonst so hellwach, spielt mit mir ect.. Langsam bekomm ich Angst, sie atmet sehr ruhig, bewegt sich nicht wirklich, schaut mich traurig an ect.. Ich bin so aufgelöst, hoffe meine Beschreibung hilft ein bisschen. Was soll ich machen? Ab zum Tierarzt oder ist das normal?

Antwort
von zurLoreley, 34

Also vielleicht hat sie ja was falsches gegessen ? Ich würde aber aufjedenfall zur Tierklinik gehen , da dies jetzt etwas sehr ernstes sein kann

Kommentar von Lillytitus ,

Soweit ich weiß, hat sie das ganz normale essen wie sie immer bekommt gegessen.. Ohman Ohman jz mach ich mir sorgen.. Werde morgen froh sofort mit ihr zum Tierarzt sollte in der Nacht es nicht besser gehen.

Kommentar von zurLoreley ,

Also viele nehmen sowas auf die leichte schulter, aber ich würde auch wirklich sofort zum Tierarzt fahren, falls es nicht besser wird . Meine Freundin hatte vor 2 Jahren ein Husky gehabt, der genau so reagiert hat und paar Stunden später leider durch ein schwaches Herz was sich im nachhinein ergeben hat verstarb ..

Antwort
von fraukaktus, 40

Trinkt sie mehr ? Ist sie kastriert ? Versuch mal Fieber zu messen . Morgen ab zum Arzt . Hast du Vllt neues Futter ?

Kommentar von Lillytitus ,

Sie trinkt kaum, ist kastriert, Fieber ist 38,9 und wir haben kein neues Futter.. Und ja Tierarzt werd ich sowieso gehen..

Kommentar von fraukaktus ,

Ist ja fast erhöhte Temperatur (ab 39 Grad) . Ist der Bauch hart ? Wärme kann auch guttun . Schreib mal was morgen bei rum gekommen ist . Vllt hat sie einen Infekt ? Alles gute

Antwort
von fraukaktus, 42

Weibchen ? Kastriert ?

Kommentar von Lillytitus ,

Weibchen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten