Frage von schnipnecks, 67

Hummelsee angelerfahrung?

Moin, haben wir hier unter den Anglern welche, die schonmal im Hummelsee in Hamburg gefischt haben? Würde gerne wissen, wie das Angeln dort ist. LG Schnipnecks

Antwort
von DerandereAchim, 47

Moin schnipnecks,

der Hummelsee ist ein Verbandsgewässer des ASV Hamburg.

Darin finden sich u. a. Rotaugen, Flussbarsche, Hechte (auch kapitale bis 70 cm), Schleien (auch große), Rotfedern und auch Aale (größter: 80 cm). Es sollen dort auch noch Karpfen und Zander gefangen worden sein. Beide Arten wurden dort früher einmal besetzt.

Früher gab es einmal Probleme mit immer wieder abfallenden Wasserständen. Dann sind viele der Uferzonen ziemlich flach. Weiß nicht. ob das immer noch so ist.

Liebe Grüße, 

Achim

Kommentar von schnipnecks ,

Ist das also kein freies gewässer?

Kommentar von DerandereAchim ,

Nein, ist er nicht.

Das kannst Du auch auf folgendem Blatt der interaktiven Karte Hamburger Gewässer sehen, wo links unten noch der Hummelsee zu sehen ist, wenn Du links von der Karte auf "Gewässerstatus anzeigen" klickst. Dann wird der Hummelsee nämlich gelb (= verpachtet).

http://www.elbetreff.de/elbe/Angeln/hh_freie/gew00.htm

Antwort
von NerdForever, 45

Mein Vater hat dort mal geangelt, ich weiß jetzt aber nicht genau wie es da ist, es ist halt wie normales Angeln an einem See. Dort hast du auch eine Angelplatte. Von dort erreichst du eigentlich die meisten Fische (PS: die fahren voll auf brötchenkrümmel ab      xD

LG NF (NerdForever)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community