huhu...wir haben vor 2 monaten unsere 2 kater kastrieren lassen und seit dem bekriegen die beiden sich regelrecht...wir wissen nicht mehr was wir machen sollen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das hat mit Revierkämpfen zu tun! Wenn es nicht aufhört, will sich keiner unterordnen! Dann werdet ihr einen abgeben müssen.

Pro Haushalt reicht auch ein Kater!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich werden kastrierte Kater ruhiger, ich kann mir das nicht erklären. Was sagt denn der Tierarzt dazu? Wie alt waren denn die Kater zum Zeitpunkt der Kastration? Ich habe kürzlich mal irgendwo gelesen, dass man Kastrationen nicht zu früh vornehmen darf, da das tatsächlich Wesensveränderungen hervorrufen kann. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von katzenmuttis
19.11.2015, 10:52

die beiden sind 2 und 1 jahr alt...der Tierarzt findet das normal

0

Das hat nichts mit der Kastration zu tun. Sie w4rden erwachsen und wenn sie sich richtig bekämpfen, will jeder Chef im Haus sein. Wenn sie sich richtig stark bekämpfen müsst ihr euch überlegen, ob ihr nicht einen von beiden wieder abgebt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung