Frage von Queen8888, 66

huhu; hätte eine frage zur beziehung?

huhu, also ich fang jetzt einfach mal an.. ich bin mit meinem freund seit 6 monaten zusammen.. ich bin zwar froh ihn zu haben doch irgendwie war ich noch nie so richtig glücklich in unserer beziehung.. ich brauche dringen einen rat was ich den machen soll..den so kann es nicht weiter gehen..Er war 3 jahre lang mein bester freund und habe alles miterlebt wie er in beziehungen ist und wie er mit seinen freundinen umgegangen ist. ich hatte es am anfang nicht leicht da er sich von seiner letzen freundin getrennt hat, da sie ihm fremdgegangen ist. stängig ein rumgehacke von anderen leuten hab ich abbekommen.. selbst hat seine ex freundin mich schlecht bei anderen leuten hingestellt und selbst noch in der familie.. es war sehr schwer dort irgendwie akzepiert zu werden.. nagut das hatte ich dann alles schon durch. das nächste problem war das er kaum hinter mir gestanden ist .. (es ging um seinen besten freund). das nächste war das ich sehr wenig vertrauen von anfang an hatte da er beim weggehen andere mädels als ( süsse, baby, maus ) nannte. komplett mein vertrauen von anfang ausgenutzt .. das thema sex war auch so eine sache.. er hatte mich mit dessous stehen gelassen.. weil er beschäftg war im internet zu surfen.. darauf hin habe ich in sein handy geschaut.. weil mich die sache stutzig gemacht hat.. ( ich wurde noch nie von einem typen so abserviert) .. ich fand das er sich pornos angeschaut hat! ich war darüber sehr enttäuscht.. da man mich als seine freundin abserviert und sich lieber pronos anschaut.. darauf hin ist mein selbstbewusstsein sehr nach unten gesunken.. ich hab mich nur noch "hässlich" gefühlt und probiert an mir irgendwas zu verändern da ich dachte das es an mir liegt. ( in meiner letzten beziehung ist sowas auch passiert und mein ex hat mich dabei runter gemacht .. das ich doch meine brüste machen lassen soll weil sie zu klein sind) mein problem ist das ich versuchte mein vertrauen aufzubauen und dabei das erraus kam und ich wieder enttäuscht worden bin.. zudem weiss er alles von meiner vergangenheit. es ist momentan nicht alles einfach für mich da ich deswegen deppresionen bekommen habe.. ich möchte einfach das es mir wieder besser geht das ich glücklich in einer beziehung mal sein kann. nur das gewissen zu haben das er sein versprechen ( keine pornos etc baut) nicht einhaltet ist für mich eine qual. ich kann ihn nicht vertrauen ihn nicht alleine daheim lassen da ich so sehr davor angst habe wieder verletzt zu werden. ich habe schon alles mögliche probiert darüber wegzudenken, es zu vergessen, oder alles zu ignorieren.. doch es klappt nichts davon .. es befindedet sich tag täglich in meinem kopf. und momentan ist die situation so.. das ich nicht möchte das er mich anfässt oder mir näher kommt. ich bin momentan so genervt wenn er vom arbeiten kommt das ich nur noch schlechte laune hab.. hilft mir bitte was ich machen soll.. ich weiss einfach nicht mehr weiter wie ich aus dieser lage wieder herraus komm&glücklich sein kann

Antwort
von Polepolepolska, 12

hi,
1. Wenn ein Typ pronos guckt, heißt es nicht, dass er dich nicht atraktiv findet. Dein Freund ist nicht der einzige, der Pronos guckt, obwohl er in einer Beziehung ist. -> Du könntest vielleicht deine Sorgen in der Hinsicht nochmal überdenken und dich fragen, ob es wirklich sinn macht, es ihm zu verbieten.
Ich glaube, dass eine Erlaubnis sehr viel positives bewirken könnte. Aber das musst du selbst mit dir ausmachen, ob du das wirklich ok finden würdest.

Beite ihm vielleicht an, einen Porno zusammen mit ihm zu schauen. Das wäre doch mal auch interessant? Überlege dir einfach mal, ob du da deine innere Einstellung nicht etwas ändern kannst :)

2. Sage ihm, was dich stört, und was dich verletzt. Suche Gespräche, in dem du ihm in ruhiger Atmosphäre deine Probleme deutlich machst. Sprecht offen über eure/deine Probleme.
Kommunikation ist das A und O in einer Beziehung!
Als kleiner Hinweis für dich, um es deutlicher zu machen:
Nur weil du dich verletzt und schlecht fühlst und er deine Hintergrundstory kennt, heißt es nicht, dass er das riechen kann, was dich jetzt genau stört. Du musst ihn konkret darauf ansprechen, damit er etwas an sich selbst ändern kann.(Ich als Mann spreche aus Erfahrung. Wir sind da etwas blind und brauchen Klartext und nicht nur Andeutungen :D)

3. Vertrauen ist wichtig. Aber man sollte auch kompromisbereit sein (Beide Seiten. Nicht nur du). Das heißt für euch beide: Schenkt euch beide mehr Freiheiten (jetzt z.B. in Bezug auf die Pronos). Und lasse dir auch Freiraum, z.B. dass du auch mal mit Typen flirtest.
Ihr müsst beide an euch arbeiten. Sprecht offen aus, was euch stört. Und sucht beide nach Lösungen. Eine Sache einfach zu verbieten ist nicht sinn der Sache, da sich dein Freund dann in seiner Freiheit eingeschränkt fühlt. Und dann auch dein Vertrauen bricht.

WICHTIG: Ich möchte deinen Freund nicht in Schutz nehmen! Anscheinend interessiert er sich wirklich sehr wenig für deine Sorgen und Probleme. Aber wenn du dich unwohl fühlst in der Beziehung, wirst du den ersten Schritt machen müssen und auf ihn zugehen. Und auch an dir selbst arbeitest.
Wenn das nichts bringt, und er immer noch total ignorant dir gegenübersteht, ist er wohl nicht der richtige.

Ich möchte wirklich nochmal betonen, dass du mich nicht falsch verstehst, dass es an dir liegt, dass die Beziehung nicht läuft. Eine gute Beziehung beruht auf guten Austausch untereinander. Beide Pareien müssen bereit sein, etwas ändern zu wollen und sollten auf die Bedürfnisse/Wünsche des anderen eingehen!

In Bezug auf dein Selbstwertgefühl:
Ich kann dir nur den Tipp geben, dich nicht nur auf deinen Freund zu fixieren. Suche dir/verfolge Hobby; mache viel mit deinen Freunden; konzentriere dich auf deine Stärken und baue diese aus (Sei es Musik, Zeichnen, Rechnen, jegliche Sportart, Schreiben, Basteln, Schauspielern, Tanzen, Lernen, dein Wissen in deinem Interessenbereich auszuweiten etc.)
Du wirst merken, dass sich dardurch dein Selbstwertgefühl sterigern wird. Und du auch nicht mehr so abhängig von deinem Freud sein wirst. :)

Noch einen Rat:
Wurde bei Depression diagnostiert? Wenn ja: Hole dir wirklich am besten professionelle Hilfe! So kannst du lernen, besser damit umzugehen.
Spreche am besten mit deinem Hausarzt darüber. Dieser wird dich dann einen Therapeuten weiterleiten, der dir helfen kann.

Ich wünsche dir alles Gute!
Ich hoffe sehr, dass du meinen Beitrag nicht als persönlich Kirtik aufnimmst. Und ich dich nicht noch mehr Verunsichert habe!!!

Falls du noch fragen hast, stehe ich dir gerne zur Verfügung. :)

LG :)

Kommentar von Queen8888 ,

Wie kann man den privat Nachrichten schreiben ? - damit es nicht öffentlich ist 

Antwort
von 10wDerNick, 18

Rede mit ihm - vernünftig über alles unter 4 Augen was dich bedrückt, was du ändern möchtest und auf jedenfall was du fühlst und wie es dir geht (weiß er denn wie es dir geht/ hat er mitbekommen wie mies du dich fühlst?)

Wenn er 3Jahre über dein bester Freund war wird er die Freuschaft und auch Beziehung nicht einfach so hinwerfen.

Wenn du ihm wegen der anderen Mädchen nicht vertrauen kannst, frage dich ob er das umgekehrt bei dir mit jungs könnte? Und frag dich warum genau du es nicht kannst?

-> du meintest du weißt wei er in Beziehungen ist - dann weißt du auch wie treu er ist

Versucht eine Lösung zu finden, mit der ihr beide einverstanden und glücklich seid. Verdrängen hilft da eher weniger.

Vertrauen ist die Grundlage einer jeden Beziehung also würde ich raten genau dieses zuerst wieder herzustellen (nicht nur mit Hinsicht auf die Pornos sondern allgemein)

Es ist natürlich ein Unding das er dich einfach so stehen lässt, deswegen würde ich ihn fragen warum das der Fall war - vllt war er einmal nicht in der Stimmung echten Sex zu haben...

Hab eine Einstellung im Kopf: DU bist toll, was interessieren dich andere - egal wie nah sie dir stehen - letzten Endes bleiben sie Menschen und wenn sie dich zu sehr verletzen musst du entscheiden was das Beste für dich ist.

Kommentar von Queen8888 ,

danke für deine mühe über deinen text.. er weiss über alles bescheid wie es mir geht.. nur ob er es ernst nimmt weiss ich nicht. ob er treu in einer beziehung ist kann ich im moment nicht sagen.. betrogen hat er auch schon.. und mit der letzen freundin war ich die jenige wo er sie betrogen hat und danach einen schluss strich gezogen hat. 

mir vertraut er zu 100% .. ich gib ihn aber auch keine anregungen das sein vertrauen nicht sicher ist.

ich probier einfach nochmal in ruhe mit ihm zu reden. vielen dank schon mal

Antwort
von Eyjou, 24

Hey, dann wird es einfach Zeit die Beziehung zu beenden. Also wenn du schon in Depressionen verfällst, also da brauchst du eigntl gar nicht zweimal drüber nachzudenken. Einige Menschen sind langfristig halt nicht füreinander gemacht. Aber so kann es doch nicht weiter gehen.

Kommentar von Queen8888 ,

Die beziehung möchte ich ungern beenden .. da ich ihn einfach zu sehr liebe ..

Kommentar von Eyjou ,

Mädchen. Dir geht es nicht gut, wenn du mit ihm zusammen bist. Liebe kommt und Liebe geht. Ist aber schön von dir, dass du an der Beziehung arbeiten willst. Aber dazu gehören zwei.

Antwort
von cappuccino1809, 16

Oh Mann, wenn ich das alles so lese, frage ich mich, warum Du überhaupt noch mit ihm zusammen bist, oder mit ihm zusammen gekommen bist.

Aus Mitleid zu ihm ?

Oder nur, um nicht alleine zu sein ?

Zieh nen Schlußstrich und werd glücklich, mit einem anderen. Mit ihm wirst Du es nicht.

Antwort
von 0hDaeSu, 16

Absätze wären nicht schlecht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten