huhu bin Cheatday in dem Alter gut oder nicht so?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich weiß nicht, wieso bei all den anderen der cheatday immer so aussieht. 4000 Kalorien sind verdammt viel. Ich denke, der Zweck eines cheatdays ist zwar sich dafür zu belohnen, es bis dahin durchgehalten zu haben, aber man sollte es nicht übertreiben. Ich sehe meinen cheatday eher so, dass ich an diesem Tag einfach nicht auf meine Ernährung achte und das esse, worauf ich Bock habe. Aber es ist nicht mein Ziel, 10 Torten, 5 burger und was weiß ich noch zu essen. Meist esse ich trotzdem relativ gesund. Das einzige wäre meist Alkohol, was nicht gesund wäre und daher nur im cheatday erlaubt ist. Du kannst es gerne so machen, aber ist das wirklich nötig? Esse doch einfach das, worauf du Bock hast und wenn es auch ein Salat ist. Ich würde es zumindest nicht so machen, aber viele anderen sehen es anscheinend genau wie du, solch einen cheatday zu haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von deroberlappen
25.08.2016, 18:06

1 Tafel Schokolade hat 1100 kcal wenn ich bock hab esse ich mal ne ganze dazu chilli con carne 800 kcal nochmal 2 dounuts 600kcal, dass nennst du "unmengen" ?

0
Kommentar von Tritopia
25.08.2016, 18:09

Also meine Definition vom cheatday ist "Alles was normalerweise nicht erlaubt ist, oder nur in Maßen, darf man an diesem Tag essen, ohne sich schlecht zu fühlen." Viele andere denken anscheinend so "Ich soll zur Belohnung jetzt alles ungesunde essen, worauf ich verzichtet habe ".

Naja...ich weiß nicht so richtig. Gefällt es dir überhaupt so viel zu essen? Ich würde mich ja schlecht fühlen, wenn ich so viel ungesundes esse. Aber naja...sehe es doch einfach als Belohnung. Du machst ja am nächsten Tag wieder weiter, wie davor. Also wieso nicht :)?

0

Was möchtest Du wissen?