Frage von WeissNixD, 157

Huhn frisst nicht mehr, was tun, hat es noch einen Zweck?

Hi, eines meiner Legehennen frisst nicht mehr und ich wollte mal fragen ob jemand weiß woran es vielleicht liegen könnte.

In den letzten Tagen war es sehr kalt und ich befürchte das sich das Huhn verkühlt hat. Es frisst nicht mehr, manchmal pickt es nur etwas im Futter herum, jedoch scheint sie manchmal wie benommen und pickt vorbei. Die Henne trinkt noch, der Kamm hängt runter und sie sitzt meistens nur im Stall. Allgemein verhält sie sich recht passiv. Ich befürchte das sie langsam verhungert, da sie immer leichter wird.

Vielleicht hat jemand einen Rat, weil ich damit rechne dass ich die Henne in den nächsten Tagen erlösen muss.

Antwort
von Sabrina11, 113

Schwer eine Ferndiagnose zustellen.

Ist der After der Henne sauber? Mauser bereist erfolgreich beendet?

Wenn sich nichts ändert, wirst du es wahrscheinlich erlösen müssen.

Mancher Tierarzt ist, dank Vogelgrippe, lieber auf der sicheren Seite. Kann sein, dass der erste Vorschlag sein wird, es zu töten und zur Untersuchung einzuschicken. Rein zur Vorsicht versteht sich und zum Schutz des restlichen Bestandes.

Ergebnis ist für das Huhn gleich. Ist mir leider auch schon passiert. :-(

Antwort
von Sesshomarux33, 121

Dann gehe doch mit ihr zu einem vogelkundigen Tierarzt. 

Kommentar von WeissNixD ,

Macht das überhaupt Sinn noch zu einen Tierarzt zu gehen? Ich habe mir bevor ich eine Frage gestellt habe, viele Foreneintröge und Seiten angesehen wo man über dieses Problem gesprochen hat und oft wurde auch gesagt das ein Tierarzt selbst wenn dieser sich mit Vögel besser auskennt, letztlich sowieso Zwecklos ist.

Kommentar von Sesshomarux33 ,

Es macht immer Sinn zu einem Tierarzt zu gehen, statt das Tier vor sich hin vegetieren zu lassen. Man kann immer behandeln oder je nach Diagnose es erlösen und somit einen ggf langfristigen qualvollen Tod ersparen. 

Sinnlos ist es hier Fragen zu stellen. Nicht bös gemeint, aber selbst wenn hier ein Tierarzt mit Fachkunde antworten würde, könnte er dir ohne das Tiere genau untersucht zu haben auch nix sagen. Das kann keiner. Das Tier leidet weiter, hat ggf doch noch ne Chance. 

Also bitte: Immer wenn was mit deinen Tieren nicht stimmen sollte den Tierarzt holen. Das ist jedermanns Pflicht, wer sich Tiere anschafft! 

Antwort
von Entensyl, 113

Wie alt ist das Tier Ist der Kamm blass oder noch schön rot? ?

Kommentar von WeissNixD ,

Der Kamm ist blass, die Henne ist ein Jahr alt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community