Frage von krrina, 95

hufschmied aber wie?

hey, ich habe in meiner anderen frage schön erklart das wir ein pferd geretteh haben ich aber von der haltung eines pferde keine ahnung habe :0 meine jetzige frage ist : wie komme ich zu einem hufschmied ich meine ich habe mir jetzt einen rausgesucht und jetzt der telefonnummer habe ich kann man da einfach immer anrufen und einen termien ausmachen? einfach so??? und wenn ja geht das bein tieratzt genau so?

Expertenantwort
von ponyfliege, Community-Experte für Pferde, 34

ja. einfach anrufen.

...ich meine - das pferd hast du ja auch ohne hilfe aus dem internet nach hause gekriegt. 

so schwer ist der rest auch nicht.

ach ja - füttern nur mit heu. etwas stroh dazu. sonst NICHTS. und immer dran denken, dass ein so grosser kaltblüter bis zu HUNDERTDREISSIG liter wasser am tag braucht. wenns keine selbsttränke gibt, brauchst du eine riesige wanne (betonbottich). bei jedem tränken bottich gründlich saubermachen.

kannst du dir nicht besser von den andern im stall rat holen? ich meine - irgendwer muss ja auch die andern pferde bei euch versorgen... kannst du da nicht fragen?

Antwort
von Achwasweissich, 68

Ja, du kannst sowohl beim Hufschmied als auch beim TA anrufen und Termine machen. In den allermeisten Fällen kommen die dann zum Pferd statt andersrum, ist weniger kompliziert.

Lass dir bitte bei allen Fragen die dir zum Thema Haltung, Futter, Bewegung etc. einfallen von jemandem helfen der Erfahrung hat und auch Vor Ort schauen kann. Schließlich soll es deinem Pferd ja gut gehen. 

Antwort
von sukueh, 53

Wo steht denn das Pferd jetzt eigentlich? Kannst du in dem Stall nicht jemanden um Hilfe fragen ?

Kommentar von krrina ,

offenstall der stall ist cool aber die leute ... darüber rede ich lieber nicht da frage ich lieber hier als diese leute:0

Kommentar von sukueh ,

Hast du denn dann jemand anderen vor Ort, der sich mit Pferden auskennt und den du mal persönlichen Fragen kannst, wenn was ist? Ich find sowas wichtig, gerade, wenn man sich jetzt selber nicht so gut auskennt. 

Wenn du ein Schlachtpferd gerettet hast, kann ja das eine oder andere Problem hinsichtlich Verhalten/Umgang und Gesundheit auftreten. Nur mit Rückfragen im Internet lässt sich das meiner Meinung nach nicht immer lösen. Sicherer ist es, wenn jemand vor Ort helfen kann, der sehen kann, was genau ist. 

Zudem können dir Leute vor Empfehlungen aussprechen, was einen guten Hufschmid/Tierarzt/Sattler etc. angeht.

Antwort
von Boxerfrau, 46

In dem du andere Pferdebesitzer in deiner Umgebung fragst welchen sie haben. Und wie sie zu frieden sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community