Hufhorn selbst entfernen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vermutlich meinst du, dass der Huf unten ausgebrochen ist. 

Das kann man u.U. abzupfen - lass morgen mal jemanden mit etwas mehr Erfahrung draufgucken. Ansonsten einfach dranlassen. 

Im Übrigen zeigt das Ausbrechen des Hufes die schlechte Bearbeitung, bzw. für dieses Pferd falsche Bearbeitung. Darauf sollte man den Hufbearbeiter unbedingt ansprechen - und auch mal nachfragen, warum er wo was wegschneidet. Ein guter Bearbeiter kann dir sagen, warum er was macht. Ein schlechte schneidet den Huf nur "hübsch", was aber nicht immer gesund fürs Pferd ist.

Wenn der Huf unten aufplatzt, ist da zu viel Druck an der Hufwand. Definitiv ein Bearbeitungsfehler. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

unten am huf?

vom strahl? oder von der sohle?

wenn du nicht genau weisst, warum das runterhängt, sollte sich das der hufbearbeiter dringendst ansehen.

wenn es an einem fremdkörper, wie etwa einer glasscherbe, einem spitzen holzstück oder einem nagel oder einer schraube liegt - dann kann es sein, dass vom fremdkörper was im huf steckt. und das kann eine richtig fiese entzündung und lange lahmheit verursachen. lass dir also vom hufbearbeiter ausserdem zeigen, wie man den huf auf fremdkörper untersucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MopsiPopsi
30.03.2016, 00:11

Ich meine an der Sohle also neben dem Strahl in der einkärbung.
Es hängt ein ca3cm langes Stück weg :/ kann man es abschneiden ?
Fremdkörper ist nichts da

0

Oft kann man diese Fetzen einfach wegzupfen. Ich mache es normal mit dem Hufmesser, wenn du aber nur so einen Fetzen weg machen willst geht das sicher auch mit jedem anderen Messer oder Schere

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MopsiPopsi
30.03.2016, 00:09

Einfach abschneiden ?:0

0
Kommentar von MopsiPopsi
30.03.2016, 02:16

Es ist weich .
Also nehm ich am besten eine scheere und schneide es knapp ab?

0
Kommentar von MopsiPopsi
30.03.2016, 02:17

Und klein;)

0