Frage von DieWand, 28

Hütte auf öffentlichem Grundstück bauen?

Habe mit ein paar Kollegen vor ca. einem halben Jahr auf einer Lichtung in einem grossen Gebüsch auf einer Wiese eine Hütte gebaut. Ich meine keine Hütte aus ein paar Ästen sondern eine richtige Hütte (13 qm) mit Fundament, Dach, Wänden, abschließbarer Tür usw. Das Gründstück gehört natürlich nicht uns und dementsprechend dürfte das ganze illegal sein, meine Frage ist jetzt, gegen welche Gesetze das verstößt und was ggf. die Konsequenzen davon sein können. Dazu muss ich sagen, dass an der Hütte ein nachgemachtes Schild "Eigentum des Grünflächenamts" mit Logo usw zur Abschreckung hängt. Das könnte vielleicht noch eine weitere Straftat sein. Vielen Dank im Vorraus für eure Hilfe!

Antwort
von LuckyStrikeSlv, 15

Sorry, ich hab leider keine Antwort für euch. Aber ich wollte kurz meine Anerkennung aussprechen. Ich feier das total - das ist genau die gesunde Portion Rebellentum, den ich gerne an den Tag lege.

Vor allem beim Grünflächenamt musste ich direkt lachen - Daumen hoch und weiter so ;-)

Wirst Dir hier sicher aber auch einige Spießer-Kommentare einfangen...

Antwort
von xWeihnachtsmann, 17

Das nachgemachte schild kann unter eine Katigorie von Urkundenfälschung fallen oä.

Zu dem Häuschen solange das Ordnungsamt das nicht weis nichts.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten