Frage von sweetlove50, 54

Hündin trinkt kein Wasser?

Hallo,

vielleicht kann mir jemand helfen.

Ich habe eine 1,5 Jahre alte Chi hündin die leider kein Wasser trinkt. Sie bekommt zwar Nassfutter aber meiner Meinung sollte ein Hund doch trotzdem neben bei trinken ??

Wenn ich ein Teelöffel joghurt in das Wasser mische drinkt sie oft und liebt es ..is ja logisch ..zucker ...was aber auch nicht gut ist :s Kamillen tee drinkt sie hin und wieder..aber auch nicht wie normal... (Unserer anderer hund hat kamille bekomm wegen Magen darm).

Was mich wundert ...sie piselt viel...denk mir nur wo das alles herkommt bei sowenig flüssigkeit 🤔

Kann mir jemand ein Tipp geben wie ich sie dazu bringe .. ganz normal Wasser zu drinken ??

Ich danke schonmal im vorraus !!

Antwort
von crazycatwoman, 36

sicherheitshalber solltest du deinen hund beim tierarzt gründlich (ich würde eine blutentnahme, nebst komplettem organprofil empfehlen) durchchecken lassen.

 ist alles in ordnung, trinkt sie vielleicht (sichtbar) weniger, als andere hunde. in nassfutter ist allerdings auch ziemlich viel wasser. das wichtigst ist, dass ihr immer ein napf mit frischem wasser zur verfügung steht. es ist noch kein gesunder hund vor einem vollen wassernapf verdurstet

Antwort
von Secretstory2015, 22

Versuche es doch mal mit einem Trinkbrunnen. Manche Hunde trinken bevorzugt aus "fließenden Gewässern". Ansonsten würde ich sie wirklich mal beim Tierarzt vorstellen, sicher ist sicher.

Antwort
von SusanneV, 25

Das solltest Du mit Deinem Tierarzt besprechen. Kann natürlich auch sein, dass die kleine Maus so verwöhnt ist, dass ihr normales Wasser einfach nicht schmeckt.

Kommentar von xttenere ,

meistens liegt es am Trinkgefäss ...oder dem Material. Meine trinken nur aus einem alte, sauberen Putzeimer...auch nur kaltes Wasser....temperiertes lassen sie stehen.

Kommentar von sweetlove50 ,

habe leider schon alles probiert :/ naja verwöhnen tu ich sie ja schon 🙄 is ja meine kleine Prinzessin

Kommentar von SusanneV ,

Das kenn ich. Meine Dobermannhündin ist auch meine Prinzessin. Ich bin immer um sie besorgt. Ich wurde schon mehrmals als Tierarzt Junkie bezeichnet, weil ich immer gleich einen Termin mache, wenn mir irgendwas unstimmig vorkommt.....

Antwort
von xttenere, 16

wechsle das Wassergeschirr....nimm ein anderes Material....nimm auch kein warmes oder temperiertes Wasser, sondern kaltes Wasser....das Warme hat einen leichten Nachgeschmack.

Meine Trinken auch nicht  aus dem Napf....nur aus einem (sauberen) Putzeimer

Kommentar von sweetlove50 ,

leider schon alles probiert:/ von plastik- silbergeschier -Porzellan-glas...geht nix :( wasser Temperatur hab ich immer automatisch ganz kalt

Kommentar von xttenere ,

sprich mal mit Deinem TA darüber...vielleicht weiss der einen Rat.

Antwort
von cooper1810, 14

Was für Nassfutter bekommt sie denn ?? Es kann auch sein da zu viel Wasser drin ist, so dass sie einfach kein Wasser mehr braucht....

Kommentar von sweetlove50 ,

von Cesar :)

Kommentar von cooper1810 ,

Generell kein empfehlenswertes Futter :) Hoher Wasseranteil.....versuche mal das Futter umzustellen....z.b. Rinti das ist ein gutes Mittelklasse Futter mit höherem Fleischanteil :)

Antwort
von AIssAIssIN, 28

Geh doch einfach zum Tierarzt morgen... das wäre um einiges leichter ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten