Hündin schnappt nach Katzenbaby, was kann ich machen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Naja du kennst deine Hunde, wir nicht.

Ich hab ein ca. 8-9 Wochen alter Kater zu Hause. Meine schnappen auch mal nach ihm. Jedoch weiß ich das sie vorsichtig sind. Dennoch hab ich immer ein auge drauf, Vorallen weil mein Rüde ein trampel ist und gerne mit dem kleinen rennen will. Da bremse ich ihm immer etwas was.

Sorg dafür das die Katze immer Rückzugsorte hat, wo die Hunde nicht hinkönnen. 

Meiner weiß wo er hin kann und veräppelt die Hunde regelrecht. Sobald er größer ist misch ich mich gar nicht mehr ein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei Dir lieber nicht zu 100% sicher. So ein kleines Kätzchen ist noch nicht so robust wie eine ausgewachsene Katze. Das Kleine könnte bei einem etwas groben Spiel verletzt werden. Ich würde Hunde und Katze erst mal nicht alleine lassen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

 Ich würde an Deiner Stelle die Hunde und das Baby zusammen lassen, allerdings vorerst nur, wenn Du dabei bist. Sorge einfach dafür, dass sich die Katze zurückziehen kann, wenn sie es möchte und wo die Hunde nicht hinkommen. Dann sollte es mit der Zeit schon gut werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde auf die kleine Katze aufpassen. ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KoyeDersim62
25.10.2015, 12:02

aber unbedingt mit den Hunden weiter spielen !!!

0

Du kannst Deinen Hund am besten einschätzen. Ich würde sie schnuppern lassen und vorsichtig mit dem Kätzschen umgehen lassen. Aber bitte nicht unbeaufsichtigt. Und lass keine Eifersucht aufkommen.Immer beide mit einbeziehen. Bleib ruhig und souverän dabei. Keine Unruhe verbreiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?