Frage von VonDerKueste, 1.616

Hündin pinkelt aus Trotz in die Wohnung wenn sie alleine ist, wie bekomme ich das wieder weg?

Hallo meine 3 Jahre alte Hündin, die normalerweise stubenrein ist, pinkelt jetzt wieder in die Wohnung wenn sie alleine zu Hause ist. Normalerweise ist sie nicht viel alleine, ich bin berentet und somit zu Hause. Aber man muss ja doch mal einkaufen oder der gleichen und das war auch nie ein Problem, doch seit kurzer Zeit pinkelt sie jedes Mal wieder hin wenn man sie alleine lässt. Jetzt hab ich schon versucht wie damals zur Anfangszeit nochmal vorher direkt mit ihr raus gehen, aber das bringt irgendwie nichts. Habt ihr vielleicht einen Tipp für mich wie ich dieses schätzungsweise Trotzverhalten wieder weg bekomme? Danke schon mal im Voraus.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Biberchen, 1.434

ich glaube sie hat Trennungsangst! Da hilft wirklich nur ein längeres Training um sie alleine lassen zu können. Such dir hier mal den passenden Beitrag raus: http://www.mdr.de/mdr-um-4/leichter-leben/fiffi356.html

Expertenantwort
von Berni74, Community-Experte für Hund, 1.310

Wenn sie sonst nie ein Problem damit hatte, würde ich auch mal mit ihr zum TA gehen, um eventuelle Blasen- oder Nierenprobleme auszuschließen.

Trinkt sie mehr als früher? Muß sie, wenn Ihr draußen seid, auch öfter pinkeln?

Antwort
von dogmama, 1.222

seit kurzer Zeit pinkelt sie jedes Mal wieder hin

geh zum Tierarzt und lass den Hund untersuchen. Es könnte eine Erkrankung , z. B. Blasenentzündung oder auch Nierenerkrankung vorliegen! 

Aber auch eine bevorstehende Läufigkeit könnte der Grund dafür sein!

Antwort
von brandon, 1.176

Ich würde mit ihr mal zum Tierarzt gehen möglicherweise hat sie durch eine Krankheit häufigen Harndrang. Oder sie ist inkontinent.

Dazu muß der Tierarzt Deinen Hund untersuchen.

Antwort
von BigBoo, 1.114

Ich denke mit etwas wasser einem lappe und putzmittel sollte der urin deines hundes leicht weg zu wischen sein

Kommentar von beglo1705 ,

Das löst aber das Grundproblem nicht dauerhaft.

Antwort
von VonDerKueste, 1.045

Danke für die Antworten. Aber da es wirklich nur aufkommt wenn sie dann alleine ist, kann ich mir schlecht vorstellen das es was mit der Blase oder der Niere zu tun hat. Denn dann sollte es ja auch passieren wenn ich zu Hause bin,oder nicht? 

Danke Biberchen, ich werde gleich mal in den Link schauen. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten