Frage von BlackWinterx3, 34

Hündin etwas komisch? Will nicht mehr Spielen?

Hallo, unsere hündin war am Mittwoch sehr krank, hat gebrochen und aus dem after geblutet.. Waren dann beim Tierarzt, dort wurde sie behandelt und muss jetzt noch 6 Tabletten täglich nehmen. Jetzt hat sie gar keine Lust mehr zu spielen mit uns oder mit unserem 2. Hund :/ Ich mache mir etwas Sorgen weil ich sie so gar nicht kenne, kann das noch an der Krankheit liegen von Mittwoch und sie ist einfach nur noch angeschlagen ? Sie liegt jetzt zuhause nur noch so da umd schläft super viel. Sie hatte allerdings schon mal diese Symptome und diese waren sehr viel schlimmer, da war sie dann nach 2 Tagen wieder fit wie ein Turnschuh. Sie müsste auch bald ihre läufigkeit bekommen. Ich weiss ja das wir uns nach einer Krankheit auch noch angeschlagen fühlen aber ich würde gerne mal eine Meinung von anderen hören. An und für sich hat sie keinen Durchfall mehr oder etwas anderes, sie liegt halt bloß nur Rum und lässt sich zu nichts animieren ausser zum fressen. Sie ist übrigens 2 Jahre alt.

Jetzt tierärztlichen Rat holen
Anzeige

Schnelle und persönliche Hilfe für Ihren Hund. Kompetent und vertraulich.

Experten fragen

Antwort
von Hektorhund, 9

Ich denke mal, dass sie einfach noch etwas schlapp ist. Nach einer Krankheit ist das ja normal, aber sollte sie noch lange so müde sein würde ich nochmal zum Tierarzt gehen. Kannst ja sonst auch einfach mal da anrufen und nachfragen, ob diese Müdigkeit normal ist.

Antwort
von Saskialiebttier, 24

Hallöchen! :)

Ich denke mal, dass sich deine Hündin von der schweren Krankheit noch erholen muss. Warte einfach ein bisschen ab und wenn es dann immernoch nicht besser ist, solltet ihr nochmal zum Tierarzt gehen. Aber sie braucht bestimmt erstmal etwas Ruhe davon!
LG Saskia

Antwort
von dwarf, 16

Im Zweifel noch mal zum Tierarzt. Blut aus dem After? Je nachdem wovon und wie dieses wer könnte  Euer Hund innerliche Verletzungen haben....Giftköder oder scharfkantiges gefressen? Hat sie Fieber, wie sind die Schleimhäute? Auch am Wochenende sind Tierkliniken geöffnet... 

Kommentar von BlackWinterx3 ,

Die tierärztin sagte das es giftköder gewesen sein könnten, Fieber hat sie nicht und die Schleimhäute sind ok. Wir waren deswegen ja in der tierklinik. Die Symptome sind auch alle weg, sie blutet nicht mehr.. Die Ärztin dort sagte auch ich soll in einer Woche wieder kommen wenn es ihr besser geht dann untersucht sie nochmal ihre Werte. Aber ich mache mir trotzdem sorgen :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community