Frage von Mickymaus234, 238

Hündin bei erster Läufigkeit decken lassen?

Hallo :) Meine Nachbarn haben eine etwa 7 Monate alte Hündin und jetzt habe ich erfahren, dass sie sofort nach ihrer ersten Läufigkeit gedeckt werden soll und danach wollen sie die Hündin dann sterilisieren lassen..jetzt zu meiner Frage..was haltet ihr davon? Der Hund ist doch selber noch ein Welpe und soll jetzt Welpen bekommen. Die Besitzer kennen sich kaum mit Hunden aus. Was könnte ich tun um sie davon zu überzeugen, dass es keine gute idee ist? Oder ist es garnicht so schlimm wenn eine Hündin mit 7-8 Monaten Welpen bekommt?

Expertenantwort
von friesennarr, Community-Experte für Hund, 177

Du hast das gehört?

Meine z.B. ist jetzt 1 Jahr und 2 Monate alt und war bis jetzt noch nicht läufig.

Je nach Hundegröße kann ein Hund auch erst mit 1,5 Jahren das erste mal läufig werden. Sollte das in diesem Fall der Fall sein, dann ist nicht mal was dagegen einzuwenden (zumindest Tierschutzmäßig).

Sollte der Hund ein kleiner Hund sein, so sind diese mit 6 bis 9 Monaten meist das erste mal läufig und sollten da auch noch nicht bedeckt werden.

Aber wie gesagt, du hast das nur gehört. Ob da tatsächlich Taten folgen ist noch einmal was ganz anderes.

Kommentar von Mickymaus234 ,

Danke für Antwort :)

Ja das stimmt..ich weiß nicht ob sie es wirklich machen. Es ist ein schäferhund, also ein großer hund..dann hoffe ich mal, dass es mit der Läufigkeit noch ein bisschen dauert :) Ich habe nur einen Rüden und kenne mich deshalb nicht so aus, wann welche Hündin läufig wird.

Antwort
von TorDerSchatten, 140

Du kannst außenstehende Dritte nicht hindern, etwas zu tun, was sie sich fest vorgenommen haben, auch wenn es dumm ist.

Kommentar von Mickymaus234 ,

Das stimmt leider.

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten