Hülsenauswurf bei Filmwaffen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Servus,

grundsätzlich gibt es da drei Möglichkeiten:

A: Es wird digital nachbearbeitet, ist aber eher selten und sieht nicht so gut aus.

B: Es werden Platzpatronen verwendet welche nur eine geringe Treibladung aber kein Geschoss enthalten. Die Waffen müssen jedoch meist modifiziert werden das sie mit dem geringen Gasdruck sicher repetieren.

C: Es werden eigene Filmwaffen verwendet, da sind Waffen die so umgebaut wurden das ein kleiner E-Motor die bereits leeren Hülsen auswirft.

Hoffe das hilft.

MfG


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder per digitaler Nachbearbeitung oder eben in echt durch Platzpatronen. Die sind eben nicht richtig geladen, sondern stoßen nur ein Mündungsfeuer und einen Knall aus. Ansonsten ist die ausgeworfene Hülse die gleiche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird vermutlich nicht simuliert. Es handelt sich vermutlich um Schreckschussmunition, bei der die geringe Energie, die freigesetzt wird, für den Auswurf der Hülse und das Nachladen genutzt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier ist ein schönes Tutorial für das digitale Einfügen einer Patronenhülse (ab 9:20):

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

normalerweise platzpatronen, sie haben nur eine treibladung aber kein projektiel und werden ganz normal ausgeworfen wie scharfe munition 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mittels Schreckschusswaffen bzw. Platzpatronen, digitaler Nachbearbeitung oder Airsoftwaffen mit Hülsensystem. Im Falle deines Youtube-Videos würde ich auf Nachbearbeitung tippen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was soll da "simuliert" sein?!?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das einfachste wären "Firecap" Guns - für die gibts sogar in Deutschland einen BKA-Bescheid, daß die "Spielzeug" sind (unterliegen natürlich trotzdem dem Führverbot)

http://www.bka.de/nn_205618/SharedDocs/Downloads/DE/ThemenABisZ/Waffen/Feststellungsbescheide/SchussSpielzeugwaffen/110323FbZ78FireCapsBlowBackWaffen,templateId=raw,property=publicationFile.pdf/110323FbZ78FireCapsBlowBackWaffen.pdf

Die Patronen werden mit kleinen Zündkäppchen geladen, die eine scharfe Waffe perfekt simulieren, sei es halb- oder vollautomatisch:

youtube.com/playlist?list=PL4FAB801C71F4DC1C

Nur der Ton ist "bescheiden", also viel zu leise. aber das kann man ja nachregeln, bzw. im Film ist das eh immer viel leiser als in echt und keiner hat ein Knalltrauma, wenn da rumgeballert wird...

http://plugfirecapgunsuk.com/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?