Hühner gehen nicht in den Stall (Zwerghühner)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Steht der kleine Stall (wo sie rein sollen) auf dem Boden? Wenn ja ist klar warum sie nicht rein wollen. Du könntest diesen STall auf Stelzen hinstellen. Vielleicht akzeptieren sie den dann.

Hühner sind irgendwie auch Baumbewohner und wollen weit oben schlafen. Ich hätte die Wand drin gelassen und eine Klappe rein gemacht. Und in der Hütte dann Hühnersitzstangen rein. Haben sie im kleinen Stall auch Sitzstangen? Ohne diese werden sie den Stall nie akzeptieren. Ist die Voliere denn Fuchs/Mardersicher? Wenn ja, können die nicht einfach in der Hütte beiben?

Hühner lassen sich absolut leicht einfangen, wenn es schon fast dunkel ist. Einfach von der Stange "pflücken" ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

alle hühnervögel baumen am abend auf, wenn sie können.

die brauchen einen erhöhten schlafplatz.

die hütte auf etwa 1 m hohe erhöhung stellen. ausserdem muss eine wand abnehmbar sein oder zumindsest eine leicht bedienbare tür enthalten.

auch das legenest (besser 2) sollte in der schlafhütte sein.

und auf der fläche einer gartenhütte sollte zu den vorhandenen maximal noch EIN weiteres huhn hinzukommen.

interessant wäre noch zu erfahren, was für eine hühnerrasse du hältst. zwerghuhn ist nicht gleich zwerghuhn. es gibt bei zwerghühnern sehr unterschiedliche bedürfnisse - und verhaltensweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?