Frage von torotili, 79

Hügelig knallrote pickelnarbe im zentrum auf meiner nase seit 2 monaten was tun?

Vor 2 monaten habe ich einen normal roten pickel auf der nase bekommen. Da ich das nicht gewohnt war wollte ich ihn direkt ausdrücken, was sich im end effekt als fehlentscheidung darstellte. Er hat sich entzündet und sich über die ganze nase verbreitet. Nun habe ich eine SEHR offensichtliche knallrote immernoch hüglige narbe die nicht weggeht. Schon seit 2 monaten. Habe schon salycid säure und benzoyl peroxid versucht. Es klappt einfach nicht. Ich bin verschweifelt. Was kann ich machen?

Antwort
von RonRan, 65

Teebaumöl für die Schwellung, am besten abends auftupfen, und am Tag etwas Abdeckstift drüber, damit man die Rötung nicht sieht - klappt super!

Kommentar von torotili ,

danke, danke wie schnell würde es mithilfe von teebaumöl dauern bis die narbe abklingt

Kommentar von RonRan ,

Das kann ich nicht sagen, denn dafür habe ich es noch nie benutzt. Pickel kriegst du jedenfalls kaum noch welche, wenn du das benutzt. Dafür ist das das reinste Wundermittel!

Kommentar von antikopierer ,

Hallo RonRan, Pickel weg und dafür noch schlimmeres.!!!!!!!!

Teebaumöl kann der Haut auch sehr schaden wenn es nicht für die Haut zugelassen ist leider sind die meisten die bei uns Verkauft werden nicht für die Haut auch kann es in dem Fall zu Spätfolgen kommen, bitte Vorsicht auch mit einem Rat auf Teebaumöl.

Antwort
von antikopierer, 53

Man jeder weis doch das man mit drücken alles noch schlimmer machen kann, bitte lassen.

Auch das andere Zeigt macht deine Lage nur noch schlimmer.

Jetzt hilft dir wahrscheinlich nur noch der Akne Ex Pickel Notfall Stift und das Akne Ex Intensiv Gel.

In kurzer Zeit hast du damit Erfolg.

Apotheke  Google

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community