Hüftschmerzen Ärzte schicken mich immer weiter?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kannst du die Schmerzen genauer erläutern? Was man selbst prüfen könnte, wäre dass du jemanden bittest, die Länge per Maßband vom Boden bis zum Hüftknochen abzulesen.Ohne Schuhe,gerade und entspannt dabei auf ebenen Boden stehen. Falls ein Unterschied zwischen den Seiten besteht könnte es ein Hüftschiefstand sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Saamira1
18.02.2016, 19:18

ich bekomme manchmal beim gehen einen stechenden Schmerz in der hüftedas passiert aber nicht immer und wenn ich mit angewinkelten beinen liege und sie ausstrecken will fühlt es sich an als ob etwas nicht richtig sitzen würde aber dann knackt es einmal und alles ist wieder gut

0

Warten. Es bleibt Dir ja nichts anderes übrig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo genau an der Hüfte sind die Schmerzen? Innen in der Leistengegend? oder eher an der Aussenseite der Beckenschaufel? Wenn es aussen ist, kann es auch sein, dass es von der Lendenwirbelsäule herrührt.... Hüftgelenksschmerzen sind eher in de Leiste.... aber lies einmal hier nach! http://gelenk-klinik.de/orthopaede-freiburg/hueftgelenk/hueftschmerzen.html#Leistenschmerzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ahilmicio
19.02.2016, 07:03

Wenn Du ein MRT schneller haben willst, rufe einfach in allen Röntgenpraxen in der Umgebung an... vielleicht gibt es irgendwo einen schnelleren Termin!

0

Okay ,aber ich hätte mir trotz alledem eine zweite Meinung eingeholt vieleicht solltes Du zum Chirogen gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt bist Du,am besten suchst Du dir eine 2.Meinung von einen anderen Arzt,leider findet man nicht viele gute Ärzte aber nicht aufgeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Saamira1
18.02.2016, 18:27

ich bin 15 er meint es sei nicht gut im beckenbereich geröngt zu werden wenn man so jung  ist 

0