Frage von EMngrl, 7

Hüftgelenk schmerzt aufeinmal?

Hallo, ich habe gerade so mein Bett gemacht und bin dann von mein Bett aufgestanden. Aufeinmal schmerzt mein Hüftegelenk und ich kann mein Bein nicht nach außen drehen oder Schneidersitz machen. Laufen kann ich noch, aber je länger ich sitze desto mehr tut es weh. Das dumme ist das ich auch nachher zu einen Eignungstest muss.

Wisst ihr was das sein könnte? Hab meine Mum mal gefragt ob wir zum Arzt können, aber sie meinte das es bestimmt wieder weggeht. Ich hatte das noch nie. Also mein linkes Hüftgelenk. Danke schonmal für Antworten

Antwort
von LDV2012, 3

Da es sehr plötzlich auftritt und in Verbindung mit einer Tätigkeit spricht vieles dafür dass du eine "falsche bewegung" gemacht hast und einen Nerv eigeklemmt hast wie man so umgangssprachlich sagt. 

Wichtig ist bewegen auch wenn es schmerzt und vllt hilft Wärme (Rotlicht,...). 

Zur Not kannst du wenn es gar nicht mehr geht eine Tablette nehmen. Aber warte erstmal ab. Wenn es schlimmer wird oder anhält dann mal den Arzt konsultieren :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten