Frage von hunnybunnyxxx, 33

Hüftaufschwung-Tipps?

Hallo ihr Lieben, ich (15J) hab morgen wieder Sport in der Schule und wir turnen gerade. Ich freue mich eigentlich immer am meisten auf das Turnen, weil ich selbst Spagat kann und diese Turnvideos suchte und es am liebsten auch sooo toll hingekommen würde. Aber ich hab jetzt eben das Problem, dass ich den Hüftaufschwung nicht hingekomme. Ich muss dazu sagen, das ich etwas mehr wiege (1,69m/76kg) Vielleicht ist das ja auch das Problem, dass ich zu viel Kraft aufwenden muss, aber ich muss das ja trotzdem irgendwie schaffen können. Würde mich über eure Antworten freuen☺

Antwort
von KuchenMaus123, 10

Ich kann jetzt schlecht sagen was du falsch machst, weil ich dich nie gesehen habe, aber natürlich ist es schwieriger, wenn man etwas mehr wiegt. Das hindert dich aber nicht daran, es trotzdem zu schaffen.
Der häufigste Fehler ist, dass die Arme nicht stark genug angezogen werden und die Hüfte zu weit von der Stange weg ist. Wenn du den Aufschwung machst, ist es wichtig, so schnell wie möglich die Hüfte an die Stange zu bringen, dann rollt man eigentlich von allein. Oft hilft es auch, zuerst von einem kasten abzuspringen, also das die beine direkt höher beginnen. Und denk immer daran, dass deine Arme nicht gestreckt sein dürfen, sonst hast du keine Kraft. Das sind jetzt aber nur Vermutungen, wenn du es genauer wissen willst, solltest du vielleicht mal deine Sportlehrerin fragen.

Kommentar von Flammifera ,

Soweit sind da die häufigsten Fehler genannt, ich würde nur noch hinzufügen, dass sehr viele auch den Kopf in den Nacken nehmen, was auch Schwierigkeiten bereitet, weil man sich damit von der Stange weg zieht. Der Kopf sollte immer gerade gehalten werden.

Kommentar von KuchenMaus123 ,

ja da hast du recht, hab ich vergessen, danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community