Hubschrauber landen auf 13 000 qm Grundstück?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Für eine Außenlandung kannst du bei der Luftfahrtbehörde einen Antrag stellen und wirst ihn vermutlich auch bekommen.

Du kannst sicher auch den Antrag auf einen ständigen Heliport stellen, die Chance das genemigt zu bekommen geht aber gegen Null.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wäre wichtig zu wissen, ob dein Hof innerhalb der geschlossenen Ortschaft liegt, was der Zweck der Landung ist und ob der Hubschrauber einer Privatperson gehört oder von einem Luftfahrtunternehmen betrieben wird. Die meisten Hubschrauberunternehmen verfügen über eine sogenannte "Allgemeinerlaubnis", die sie berechtigt unter bestimmten Voraussetzungen Außenlandungen (also außerhalb von genehmigten Landeplätzen wie Flughäfen, Verkehrslandeplätzen, Sonderlandeplätzen) durchzuführen. Wenn die Voraussetzungen der Allgemeinerlaubnis erfüllt sind, bedarf es dann lediglich noch der Zustimmung des Grundstückseigentümers und ein Berufspilot des Unternehmens kann dann ohne irgendwelchen weiteren Anträge oder Formalitäten dort landen.

Schreib' doch mal, was genau du vorhast und wem der Hubschrauber gehört bzw. wer der Betreiber (Operator) ist, dann läßt sich das genauer beurteilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst dir einen Privatheliport "bauen" und mit entsprechender Erlaubnis auch dort Landen (sowas Ähnliches wie ein Privatflugplatz, sowas haben wir hier auch, ist einfach nur eine längliche Wiese)!
Wie du dass dann letztlich machst kannst du beim Luftverkehrsamt oder wie das heißt nachfragen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die zuständige Luftfahrtbehörde das erlaubt, dann dürfte es kein Problem sein, auf einer solch grossen Fläche mit einem Heli zu landen. Du musst lediglich eine Aussenlandeerlaubnis beantragen und schon wirst Du feststellen, ob Du das genehmigt bekommst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung