Frage von Fragenhorn, 62

Huasratsversicherung wie teuer?

Hab ein Angebot von einer bekannten Versicherung bekommen für eine Hausratsversicherung. Soll mich 100€ jährlich kosten. Ist das viel? Wie teuer ist sowas durchschnittlich?

Antwort
von kevin1905, 11

Ist das viel?

Für eine 20 m² Ein-Zimmer-Studentenbude mit Sitzsäcken und 20 Jahre alten Ikea-Möbeln, ja, für eine Villa mit maßgefertigten Luxusmöbeln, nein, wäre ein Schnäppchen.

Sind in deiner Nähe keine Versicherungsmakler ansäßig?

HRV grob vergleichen dauert etwas 3 Minuten. Da ich grundsätzlich Kunden aber auch berate kann so ein Gespräch schon einmal eine Stunde dauern. Bei exotischen Dingen, schau ich auch mal vor Ort selbst nach.

Du siehst also, keine pauschalen Antworten möglich.

Antwort
von DolphinPB, 23

Das kann keiner beantworten, auch wenn hier einige von "OK" sprechen, was Unsinn ist.

Es hängt von Deiner Adresse (Großstadt ist teurer als "in der Pampa"), der Versicherungssumme (je höher desto teurer) und dem Versicherungsumfang (mit/ohne Glas, Elementar, Fahrrad, u.ä.) ab. Es kann also sehr teuer oder spottbillig sein.

Wichtig ist auch noch wie viele qm Wohnfläche Du bewohnst, Stichwort Unterversicherung.

Antwort
von o0bellaAnna0o, 18

Verivox findet für dich die günstigste Versicherung. 

Die Höhe der Kosten ist von so vielen Faktoren abhängig, Größe des Hauses, Inventar, Region, Lage, und, und, und. 

Ich verlasse mich seit Jahren auf Verivox, sie beraten gut und sind nicht darauf aus, einem irgendwas anzudrehen. Meine Teilkasko habe ich von Verivox prüfen lassen, da sagten sie, es wäre bereits die günstigste Versicherung, statt zu versuchen, mir etwas anderes zu verkaufen. Das finde ich vertrauenswürdig.

Kommentar von kevin1905 ,

Verivox findet für dich die günstigste Versicherung. 

Kann jeder Makler auch, oft sogar noch günstiger und wenn nicht günstiger dann immerhin mit Service durch Menschen, die man nicht nur vom Telefon kennt.

Antwort
von kim294, 27

Kommt darauf an.

Für eine kleine Studentenwohnung ist es teuer.

Für ein Einfamilienhaus mit 200m², , diversen Zusatzbausteinen und einer entsprechenden Versicherungssumme ist es günstig.

Antwort
von claubro, 16

Kommt auf die Größe der Wohnung / den Wert des Hausrates ab. Ich bezahle die Hälfte, wohne allein und habe eine 45qm Wohnung.

Antwort
von Barolo88, 36

das ist ok, die Höhe richtet sich nach dem Wert des Hausrats

Kommentar von Kuestenflieger ,

...das sind auch die modernen elektronic teile TV , Rechner , Router, CD-player , Waschmaschine , Fön , Curler etc , nicht nur Möbel und Geschirr !!

Antwort
von Griesuh, 20

das erscheint mir aber zuwenig zu sein. Und Peppi26 ist mit seinen 35€ im Jahr garantiert unterversichert.

Die Hausratversicherung richtet sich nach einem Richtwert pro m³ der Wohnung (so wie dem Wert des Hausrates).

Und  vom Hausrat  hast du mehr als du denkst.

Schaue auch einmal hier:


https://www.cosmosdirekt.de/hausratversicherung/beitrag-berechnen/

Kommentar von DolphinPB ,

Kompletter Unsinn,

Erstens, sie kennen weder die Adresse noch die Wohnungsgröße des Fragestellers oder von Peppi26,

Zweitens, ist gerade die CosmosDirekt bei Hausrat Alles andere als günstig,

Drittens, was hat der umbaute Raum (Kubikmeter) mit der Hausratversicherung zu tun, da geht es nach Wohnfläche (qm).

Kommentar von Griesuh ,

Ruhig brauener.

Das m³  sollte m² lauten. Und die Größe der Wohnung ist in sofern relevnat, auch wenn die Wohnungsgröße des Frages nicht bekannt ist, wenn du den angehängten Link liest und 5 Minuten weiter denkst, kommst du von selbst darauf.

Und dann weis keiner von uns welchen Wert sein Hausrat hat.

Und das kannst du aus dem Link erlesen.

Der Link  war Beispielhaft wie eine Hausrat errechnet wird.

War das zu vier für dich?

Warum immer gleich so aggressiv?

Kommentar von DolphinPB ,

Das ist nicht aggressiv gemeint, aber viel zu häufig außern sich hier Möchtegernfachleute die meinen es zu wissen. Die schreiben dann so als ob sie es ganz genau wüssten und helfen so dem Fragesteller garantiert nicht weiter.

Antwort
von Peppi26, 39

Ich zahle 35€ im Jahr!

Antwort
von oppenriederhaus, 23

vergleiche hier :

https://www.check24.de/hausratversicherung/lp/vergleichen/a/?gclid=CIDKg63fvtACF...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community