Frage von Anna006, 169

http://www.thermomix-vorwerk.net - kennt jemand diese Seite oder hat schon Erfahrungen?

Habe mir einen Thermomix bestellt, per Vorlasse bezahlt auf der oben genannten Seite. Ich dachte es wäre die richtige Seite direkt vom Hersteller. Hab jedoch per Zufall gesehen, dass es eine andere Seite von Thermomix gibt auf der vor Betrüger Seiten gewarnt werden. Was soll ich jetzt machen ? War das auch eine Betrügerseite?

Antwort
von putzfee1, 119

Da hast du Pech gehabt und bist jetzt dein Geld wohl los. Man sollte Internetseiten immer genauestens prüfen, bevor man irgend etwas bestellt, was man per Vorkasse bezahlen soll. Insbesondere gehört dazu der Blick ins Impressum, das in diesem Fall zwar echt aussieht, aber eindeutig abkopiert ist. Das merkt man schon daran, dass es dort nicht funktionierende Links gibt.

Zudem sollte eigentlich allgemein bekannt sein, dass man den Thermomix nur über die bei Vorwerk angestellten Repräsentanten/Repräsentantinnen bestellen kann und nicht direkt über irgendwelche Webseiten. Das geht nicht mal über die Originalwebsite von Vorwerk.

Du kannst und solltest den Vorfall bei der Polizei melden, aber mach dir nicht allzu viele Hoffnungen, dass dabei irgend etwas heraus kommt. Diese Seiten lassen sich meistens nicht bis zum Betreiber zurück verfolgen.

Kommentar von Anna006 ,

Danke für die zahlreichen Antworten und ja ich habe mein Geld zum Glück zurück bekommen. Der Betrugsabteilung der Bank war diese Seite bekannt und sie konnte mir ohne Probleme mein Geld zurück überweisen. Eine Anzeige bei der Polizei habe ich direkt angegeben. Muss ich nun noch mal zur Polizei hin und diese über den Geldeingang informieren ? 

Kommentar von putzfee1 ,

Da hast du aber echt Glück gehabt, ich kenne welche, deren Geld war auf Nimmerwiedersehen verschwunden.

Du kannst die Polizei informieren, dass du das Geld zurück hast, obwohl das eigentlich nicht notwendig ist, denke ich. Es geht ja nicht nur um dein Geld, sondern dass hier Betrüger am Werk sind, denen das Handwerk gelegt werden muss. Dazu hast du mit deiner Anzeige wenigstens etwas beigetragen, auch wenn die meisten Internet-Betrüger leider nicht gefasst werden.

Und  du weißt ja jetzt Bescheid... den Thermomix nur über eine Repräsentantin bestellen! Wenn du eine suchst, dann schau mal hier: https://thermomix.vorwerk.de/den-will-ich-haben/ihr-weg-zum-thermomix/ 

Das füllst du aus und dann wird sich eine Repräsentantin bei dir melden, bei der du das Gerät gefahrlos bestellen kannst.

Antwort
von Cosinera, 77

Das nenn ich dann mal : Billig gekauft und teuer bezahlt !!! Sorry aber das Geld wirst du wohl nie wieder sehen. Geh zu einer Repräsentantin von Vorwerk und bestell dir einen. Nur bei denen kannst du bestellen und sonst nirgendwo. Sprech mit einer von den Damen / Herren , vieleicht kommt ja auch ein Ratenkauf für dich in Frage. Im Moment gibt es soweit ich mitbekommen habe ein ganz tolles Angebot

Antwort
von Leisewolke, 83

wenn du auf der Seite ins Impressum gehst, steht dort doch Vorwerk Deutschland Stiftung. Für mich sieht die Seite legal aus

Kommentar von Baranars ,

Ins Impressum kann man aber viel reinschreiben. Da die Täter sich wohl bemüht haben nicht so leicht gefunden zu werden ist ein falscher Impressumseintrag neben den Betrugsfällen auch egal.

Kommentar von Leisewolke ,

wenn du auf Vorwerk.de/thermofix gehst, sieht die Seite genau so aus

Kommentar von ninamann1 ,

Ich habe auch geschaut ,sieht legal aus  AGB , Impressum und Wiederufsbelehrung ect., trotzdem , Vorwerk warnt davor

Kommentar von Baranars ,

... sieht legal aus ... Soll es ja. Wenn es so aussehen würde, als wäre es sicherer Betrug würde doch niemand darauf hereinfallen. Es ist eine inzwischen nicht seltene Masche, einfach eine existierende Firma anzugeben.

Kommentar von putzfee1 ,

Klar sieht das Impressum legal aus, weil es schlicht von der Originalseite abkopiert wurde. Versucht man allerdings auf die Links dort zu klicken, merkt man, dass sie gar nicht funktionieren. Ein Beweis, dass die Seite nicht echt ist.

Antwort
von ninamann1, 78

auf der echten Vorwerkseite ist zu lesen:

HINWEIS / Gewarnt wird vor Geschäftsabschlüssen, insbesondere gegen Vorkasse, auf den Internet-Shops vorwerk-thermomix-gmbh.com, thermomix-vorwerk.com, thermomix-berlin.com, deutschland-thermomix.com, tm5-ag.com, thermo-vwerk.com, tm5-vorwerk.com, thermomix-vorwerk5.com, vorwerk-deutschland.com, thermomix-vorwerk.org oder thermo-gmhb.com. Diese Seiten werden nicht von der Vorwerk Deutschland Stiftung & Co. KG betrieben und sind Gegenstand strafrechtlicher Ermittlungen. 

www.vorwerk.de

Du hast hoffentlich noch nicht bezahlt

Antwort
von Baranars, 92

Über diese Seite gab es sogar schon Zeitungsberichte, sogar mehrere...

Schaue dir z. B. mal

http://www.merkur.de/wirtschaft/skandaloeser-thermomix-tm5-betrug-dreiste-intern...

an.

Ich fürchte den Geld ist jetzt weg. Du könntest zu einem Anwalt gehen, vielleicht hilft das, dein Geld zurückzubekommen.

Antwort
von Mietzie, 83

Sorry, aber mein McAfee WebAdvisor warnt sogar vor dieser Seite.

Vielleicht wendest du dich an eine Verbraucherzentrale und informierst dich, wie du dein Geld zurück bekommen kannst. Und vielleicht auch zur Polizei. Vielleicht gibt es ja schon Ermittlungserfolge.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten