Ich wollte mal eine gaming maus kaufen wollte euch fragen ob der gut ist oder nicht die marke heißt trust bitte um eine antwort!!

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Trust ist schon in Ordnung. Man muss keine 100 Euro Maus kaufen.
Habe letzten Monat auch eine neue Maus gekauft. Vorher hatte ich Roccat, Logitech, usw.

Die namenhafte Mäuse sind nicht so viel besser als kostengünstigere Mäuse. Hohe DPI-Werte sind absolut egal da man mit einer hohen DPI keine bessere Maus bekommt, der Mauszeiger fliegt einfach schneller über den Monitor, mehr nicht.

Für das Gaming empfehle ich allerdings optische Mäuse. Lasermaus härt sich zwar cool an, aber für das Spielen sind die optischen meiner Meinung nach besser geeignet. Schreibe da aus Erfahrung.

Um zurück zum Thema zu kommen, ich hatte mir letzten Monat eine Sharkoon FireGlider gekauft und ich kann mit gutem Gewissen sagen, die ist genauso gut wie eine 100 Euro Maus von Roccat oder Co.

Der absolute Vorteil ist hier aber der Preis. Meine Sharkoon Maus hat nur 20 Euro gekostet und kann locker mit anderen überteuerten Mäuse mithalten.

Hier meine neue Maus:
http://www.amazon.de/Sharkoon-FireGlider-Optical-Optische-Gaming/dp/B00EY3JALO?ie=UTF8&psc=1&redirect=true&ref\_=oh\_aui\_detailpage\_o04\_s00

Ergo: Trust ist absolut in Ordnung gibt aber auch bessere und auch günstige Gamingmäuse!

Kommt auch auf den Preis an...

Wenn die Maus über 30 Euro kostet, würde ich die Finger davon lassen und eine andere Gaming Maus kaufen, da gibt es schon bessere die zwischen 30-40 Euro liegen.
Meiner Meinung nach sind die Xtrust Sachen schon ganz ok, aber meiner Erfahrung nach halten sie nicht so lange.
(Ich Berufe mich hier mal jetzt auf Meinungsfreiheit falls jemand einer ganz anderen Meinung ist ^^)

Was möchtest Du wissen?