Frage von Ronld, 46

HTTP Request in Android Studio?

Liebe Community,

mir ist zwar bewusst, dass man mein Problem googlen kann und tausende Antworten finden wird, nur leider bekomme ich es einfach nicht gelöst.

Problem: Auf einem Raspberry läuft ein Webserver und ein php-Script, dass die Variable "aktion" in einem switch-case verarbeitet und dementsprechend reagiert. Per Android-App soll nun die URL aufgerufen werden, die sich zusammensetzt aus "http://192.168.1.110/app.php?aktion=" und dann dem String , der einfach hinter das Gleichzeichen gesetzt werden soll. Ich habe nun schon verschiedenste Ansätze probiert, der App Internetberechtigungen erteilt, doch leider stürzt sie jedes Mal beim Senden des Requests ab, dabei will ich doch nur entweder die URL zusammengesetzt aufrufen ODER die Variable "aktion" mit dem dazugehörigen String als Wert senden...

Bin für jede Hilfe sehr dankbar!!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von androhecker, 22

Wie wäre es mit dieser Anleitung: http://developer.android.com/training/volley/simple.html

Alternativ kannst du auch deinen eigenen HTTP Request erstellen und über einen einfachen Java Socket an den Server schicken.

Wenn das nicht funktioniert, solltest du vielleicht mal den Error der logcat auf hastbin hochladen.

Antwort
von k3ltis, 36

Schon die Überschrift sagt mir, dass du ein Laie bist.

Über pures Java einen HTTP Request abzuschicken ist eine Boilerplate-lastige Angelegenheit. Es gibt dafür genügend Beispiel im Internet - natürlich nur, wenn du des Englischen mächtig bist.

Es gibt auch sehr gute Frameworks, die das für dich hinter hübschen Methoden verstecken. Besonders mag ich David Webbs Lösung wegen der schönen Fluent Interfaces: https://github.com/hgoebl/DavidWebb

Mit diesem Framework machst du nichts falsch.

Kommentar von Ronld ,

Vielen Dank für deine schnelle Antwort, aber ein anderer Ton wäre ziemlich angenehm... Wäre ich kein Laie, müsste ich hier auch niemanden fragen, dafür gibt es die App ja, und Englisch kann ich glücklicherweise auch, sonst wär ich mit meiner App nicht so weit gekommen... Trotzdem danke, ich werds mir mal anschauen!

Kommentar von k3ltis ,

Nimm das bitte nicht persönlich. Jeder hat mal klein angefangen und niemand lernt je aus.

Es ist nur so, dass diese Fragen schon zu hundert-tausenden (!) im Internet durchgekaut worden sind! Das Portal Stackoverflow bemüht sich Duplikate zu entfernen, was zumindest größtenteils klappt.

Manchmal muss man sich halt ein Buch in die Hand nehmen oder mal eine halbe Stunde lesen - dann bleiben aber auch keine Fragen offen und man kann sogar selbst Antworten geben.

Kommentar von Ronld ,

Das ist mir schon bewusst, ich hatte ja auch schon mehrere Lösungsmöglichkeiten gegooglet, mir fehlt nur das Know How um zu wissen warum die Implementierung in der App nicht funktioniert... Und Zeit mich richtig tief einzuarbeiten habe ich nicht, es ist leider nur ein Nebenprojekt..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community