Frage von violetta122, 53

Html Seite wie!?

Wie kann ich bei html mit dem normalen Programm von Windows ein Hintergrundbild einfügen und die Schriftgröße verändern Danke schon mal im voraus

Antwort
von ASRvw, 8

Moin.

Als erstes solltest Du Dir mal einen vernünftigen Editor zur Bearbeitung von HTML und Co gönnen. Der Windows Editor taugt dafür nicht. Und gute Editoren müssen nicht mal was kosten:

http://www.phase5.info/

https://notepad-plus-plus.org/

Dann solltest Du Dich auf https://wiki.selfhtml.org/ begeben und Dich zunächst mal in das Grundgerüst einer HTML-Datei einlesen. Wenn das ein mal steht, findest Du die weiteren von Dir gewünschten Funktionen ganz einfach auf SelfHTML über die Suche.

- -
ASRvw de André
Wer nichts weiß und weiß, dass er nichts weiß, weiß viel mehr als der, der nichts weiß und nicht weiß, dass er nichts weiß :)

Kommentar von violetta122 ,

Ich darf keine anderen Editoren nutzen

Antwort
von Tillamount, 36

tipp: Lade dir Brackets runter.
Für ein Hintergrundbild brauchst du css. 
Zur Schriftgröße hilft dir vielleicht das https://wiki.selfhtml.org/wiki/CSS/Eigenschaften/Schriftformatierung

Kommentar von ASRvw ,

Moin.

Wieso braucht ein Hintergrundbild CSS?

- -
ASRvw de André
- Wer nichts weiß und weiß, dass er nichts weiß, weiß viel mehr als der, der nichts weiß und nicht weiß, dass er nichts weiß :) -

Kommentar von abbrechen ,

Ein Hintergrundbild braucht css, weil es ein Tyling der Seite ist, ein Hintergrundbild einzusetzen.

html macht nichts anderes als ein Gerüst aufzubauen, welches du dann mit css gestaltest. Formen, Farben, Positionen, Schrift, Schriftgröße, Hintergrundbild.

Das sieht dann wie folgt aus:

Das html:


<html>
<head>
<link href="style.css" rel="stylesheet" type="text/css">
</head>
<body>
<div class="kasten"></div> <!-- Wir geben dem div die Klasse namens "kasten". Der Name ist frei erfunden. -->
</body>
</html>


das css:

/* Hier setzen wir dem body ein Hintergrundbild. Du kansnt auch andere Bildformate nehmen (jpg, png, usw.). */
body {
background-image: url(bild1.svg);
}

/* Hier setzen wir für den div mit der Klasse "kasten" ein Hintergrundbild. Klassen brauchen im css einen "." vor dem Namen. */
.kasten {
background-image: url(bild2.svg);
}



Antwort
von Helfenderuser, 17

Oh, ich glaub da sollte jemand nochmal ganz von vorne anfangen und grundlegendes HTML lernen.

Keine Ahnung was du mit "normalem Programm von Windows" meinst. Brackets ist auch für Fortgeschrittenere noch ein sehr gutes Programm um Webseiten zu bauen, kann ich dir sehr empfehlen bevor du mit Notepad HTML codest.

Ein Hintergrundbild fügst du mit

background-image: url(...);

ein. Die Schriftgröße änderst du wie folgt:

font-size: Xem;
Antwort
von Bounty1979, 29

Was meinst du mit "normalen Programm von Windows"? Notepad?

Da gibt es deutlich bessere kostenlose HTML-Editoren.

Und du solltest evtl. erst mal ein vernünftiges HTML-Tutorial durcharbeiten.

Kommentar von violetta122 ,

Nein den editor

Kommentar von Helfenderuser ,

Der "Editor" ist Notepad.. und.. Du musst noch viel lernen, Kleiner.

Kommentar von violetta122 ,

Ja toll das hilft mir nicht wirklich,großer.. Ich muss das für die schule machen und darf einfach kein anderes Programm nutzen

Kommentar von abbrechen ,

Meine Antwort auf deine Frage findest du im oberen Kommentar als Unterkommentar.

Aber zum Editor. Ich kann den Gedankengang deines Lehrers nachvollziehen, dass euch die Möglichkeiten anderer Editoren nicht ablenken soll oder ihr vielleicht eine Funktion nutzt (wie bei Deamweaver), die euch schlechten Code generiert, aber dass du einen anderen Editor nimmst, wird keiner merken, denn der Code ist immer der selbe. Grundlegend unterscheiden sich die Editoren in der Darstellungsweise des Codes, damit das Ganze übersichtlicher wird. Ich kenne das Arbeiten mit dem Editor, habe ich damals auch mit angefangen und html Tutorials aus den 90ern, wo iframe tags noch aktuell waren. Zum reinen Verstehen ist das ok, wenn du aber glaubst html grundlegend verstanden zu haben (s. meine andere Antwort), empfehle ich dir dringend anfangs auf einen so genannten "Live Editor" umzusteigen. Die sind ganz toll, um die Veränderung, die man am Code macht, sofort zu sehen und damit zu verstehen.

Wenn du also deinen Code Zuhause mit einem anderen Editor machst, wird er in der Schule genauso aussehen als hättest du ihn mit dem Windows Editor gemacht. Nun, zugegeben, etwas sauberer und lernverständlicher als im Editor. Im Editor musst du alles selbst einrücken, jeder normale Editor macht das von selbst.

Was ist Einrücken? html ist wie in meiner anderen Antwort angeschnitten nur für das Grundgerüst einer Webseite zuständig und ist eine Art Baum (im englischen Fachpalaber auch DOM genannt). Es gibt also mehrere Ebenen. bei z.B.

<div>
<h1></h1>
</div>

steckt das h1-tag im div-tag drin, ist also eine Ebene unter dem div. Und ein normaler Editor rückt dir das so zurecht und färbt einiges ein, alles der Übersicht halber, er arbeitet aber kein bisschen für dich. Das sähe dann übrigens so aus, hier mal online dargestellt:

Beim Windows Editor sähe das dann halt so aus: http://codepen.io/anon/pen/mPzqvj Je differenzierter der Code, desto mehr Farben.

<div>
<h1>Überschrift</h1>
</div>

Ich hoffe, ich konnte dich (und vielleicht auch deinen Lehrer) von besseren Editoren als dem Windows Editor überzeugen.

Antwort
von herja, 20

Hi,

einfach anfangen HTML zu lernen!

http://www.html-seminar.de/


Antwort
von Smexah, 30

Ich versteh die Frage nicht richtig. Welches "normale Programm", wo soll das Bild hin und von was die Schriftgröße?

Kommentar von violetta122 ,

Das Bild soll in den Hintergrund die Schriftgröße von dem Text Der im body stehen soll und einfach im Editor der im jedem computer drin ist

Kommentar von Smexah ,

Für den Anfang: https://wiki.selfhtml.org/

Antwort
von FGO65, 34

Mit WordPad die entsprechende Datei öffnen, den Code entsprechend ändern, Datei speichern und wieder hochladen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten