Frage von ghidorah89, 35

HTC - Ladegerät?

Hallo, mein HTC One m7 lädt seit vorheriger Nacht nicht mehr. Benutze das original Ladegerät und hab das Telefon ausgeschaltet. Trotzdem wurden über Nacht nur 3% Akku geladen. Ist das Telefon an und am Ladekabel verliert es trotzdem Energie. Was kann ich tun?

Antwort
von Panda323, 14

Teste es wie bereits erwähnt wurde an einem anderen Ladegerät und wenns da besser geht kauf dir ein neues auf Amazon oder so hatte das selbe Problem ist erst ein paar tage her

Antwort
von xeemiix, 29

Ein Freund oder Freundin fragen, ob die ein Ladekabel haben, es damit testen ob es auch nicht funktioniert. Dein Ladekabel an deren Telefon testen. Und wenn es mit einem anderen funktioniert, rate ich dir zu einem neuen Ladekabel. Wenn es nicht funktioniert ist dein Akku hinüber. Über Nacht laden ist nämlich nicht gut für den Akku. Wenn du 100% hast und es trotzdem am Kabel hängt, entlädt es sich wieder und lädt wieder neu und das mehrfach. Und ein Akku hält nur eine bestimmte Anzahl von Ladevorgängen aus.

Kommentar von Plautzenmann ,

Das Vorgehen zur Fehlersuche unterstütze ich vollkommen, die Erklärung zum Akku ist teilweise falsch. Es ist zwar richtig, dass ein Akku nur eine gewisse Anzahl an Entlade- und Ladezyklen übersteht, hierbei kommt es jedoch auch auf die Zyklentiefe an. Sprich, ein voller Ladezyklus "verbraucht" den Akku stärker als eine reine Erhaltungsladung (von 98% auf 100%). Verglichen mit einem alten NiMH- oder NiCd-Akku sind die Li-Ionen-Akkus ein echter Meilenstein und es ist vollkommen okay, wenn das Ding nach 5-7 Jahren runter ist. Dafür kosten sie kaum was in der Anschaffung.

Kommentar von xeemiix ,

Ich habe ein Testhandy dabei beobachtet, es hing am Kabel, es war auf 100%, 3 min später 99%, 1 min später 100%

Und jetzt rechne dir das mal über 6 Stunden aus, das jeden Tag.

nach 5 Monaten konnte ich bei dem Testhandy den Akku tauschen. Weil er immer schwächer wurde.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community