Frage von nwaler, 53

HPE Proliant DL380 Gen 9 nach aufrüsten einer Grafikkarte im PCI-Expressslot blinkt das "Heartbeat" Lämpchen rot. Wie kann ich das beheben?

Hallo zusammen.

Ich habe das Problem, dass bei meinem Server das Hearbeat Lämpchen rot blinkt. Der Server läuft bis dahin, wo das BIOS den PCI expressslot überprüft. Danach kommt eine art "BIT Bild (Irgenein komischer Output... kennt man vl davon, wenn der Bildschirm irgendwo kaputt ist)".

Das seltsame ist, dass der Server weiterläuft, dies jedoch ohne Betriebssystem. (Mann kann nicht verbinden, er läuft nur im BIOS ohne das er irgendwie ansprechbar ist.) Wenn ich die GrKA entferne und den Server neustarte funktioniert alles wieder normal. Wenn ich sie dann wieder reinmache kommt wieder das selbe Problem auf.

Wie kann ich das beheben? Bitte nur ernstgemeinte Antworten schreiben. Danke schon im voraus.

Antwort
von 716167, 36

Ist die Grafikkarte denn von HP für den Server freigegeben?

Kommentar von nwaler ,

Der Server müsste diese GraKA eigentlich erkennen. Sie wird bei digitec als zusatzkomponente vorgeschlagen. Ich habe bereits das internet durchstöbert, jedoch nichts gefunden. (GraKa Modell: Geforce GT 730)

Kommentar von 716167 ,

Gib mal den Link zu der Grafikkarte. Ich finde bei digitec nur die Tesla für den von dir genannten Server.

Kommentar von 716167 ,

Sie ist nicht für den Proliant freigegeben. Was willst du denn mit einer Desktopkarte in einem Server?

Kommentar von nwaler ,

Tut mir leid... der oben gennante Kommentar hätte ich etwas anders schreiben sollen xD... ich meine ich habe gelesen, das die HPE Server auch Desktop GraKa unterstützen. Zudemhin, habe ich sie nur aus Testgründen verwendet und hätte mir später eh eine bessere um zu Virtualisieren geholt...

Vielen Dank.

Kommentar von 716167 ,

Zum Virtualisieren brauchst du keine Grafikkarte.

Kommentar von nwaler ,

Ich weis. Ich meine um Desktopoberflächen / Grafiken / 3Modelle zu Virtualisieren. Normale Virtuelle Maschen die keine GraKa leistung brauchen brauchen auch keine GraKa... das ist mir bewusst xD

Kommentar von nwaler ,

Aber was ist denn überhaupt der unterschied zwischen Server und Desktop GraKA? Wieso sollte die eine schlechter, die andere besser laufen (oder auch garnicht laufen.)?

Kommentar von 716167 ,

Ein Server steht normalerweise in einem Rack im Serverraum - ohne angeschlossenen Monitor. Administriert wird entweder über iLO oder Remotedesktop. Der braucht im Normalfall keine Grafikkarte.

Es gibt Servergrafikkarten, die aber nicht zum Grafikoutput benutzt werden sondern als "Coprozessor" für bestimmte Berechnungen, die sie schneller als die CPU erledigen kann. Beispiel ist hier die Nvidia Tesla.

Kommentar von nwaler ,

Funktioniert das mit dem testen von 3D anwendungen auf einem Server jetzt nur mit diesen teuren GraKa? Oder gibt es nicht eine Möglichkeit das auch mit der GT 730 zu testen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten