Frage von schnuffel4040, 115

HP Pavilion 500-207EG-Desktop PC Netzteil 300 Watt erweitern?

Nun habe ich einen Prozessor AMD A10-5700 TDP: 65 W Geschwindigkeit: 3,4 GHz (bis zu 4,0 GHz Turbo) eingebaut und ein Netzteil von 300 Watt

Nun meine Frage kann ich das ein Stärkeres Netzteil verbauen ?

Da HP Selbst sagt das das Netzteil zu schwach ist um mehr Leistung raus zu holen.

Betriebssystem Windows 10 64Bit Prozessor :AMD Quad Core A10-5700 APU mit Radeon HD 7660D-Grafikkarte (3,4 GHz, 4 MB Cache); Prozessorproduktfamilie: AMD Quad-Core-Prozessor der Serie A Chipsatz AMD FCH A75 Arbeitsspeicher 12 GB DDR3 (1 x 8 GB, 1 x 4 GB); Steckplätze (insgesamt): 4 DIMM Datenspeicher 1 TB 7200 U/min SATA; DVD Writer SATA Netzwerkschnittstelle Integriertes 10/100/1000 Gigabit Ethernet LAN Video AMD Radeon R7 240 (2 GB DDR3 dediziert); Mit AMD App Acceleration; 1 DVI (VGA über Adapter); 1 HDMI Sound DTS Audio; High Definition Audio 7.1

Anschlüsse 1 interner Schacht für Festplattenlaufwerke; 1 externer Schacht für optische Laufwerke; 3 PCIe x1; 1 PCIe x16; 1 MiniCard; 4 USB 2.0; 2 USB 3.0; 1 Audioeingang; 1 Audioausgang; 1 Mikrofoneingang; 3 analoge Audioausgänge; 1 digitaler Audioausgang; 6-in-1-Speicherkartenlesegerät Stromversorgung 300-Watt-Wechselstromnetzteil

Expertenantwort
von SpitfireMKIIFan, Community-Experte für Computer, 88

Da auch bei HP die Netzteile ATX genormt sein werden, wirst du natürlich ein anderes Netzteil verbauen können und ist vielleicht gar nicht mal so eine schlechte Idee. Aber die 300 Watt reichen für das Systema uch locker aus.

Falls es günstig sein soll, solltest du mal im OEM-Regal von FSP und Seasonic nachschauen, da bekommt man sehr hochwertige nEtzteile für vergleichsweise wenig Geld.

Kommentar von schnuffel4040 ,

Danke für deine Antwort

Habe dieses bei Amazon Bestellt. Weil die Maße genau zu meinen Netzteil passen.

PC Netzteil - Mr. POWER - 550 Watt - ATX - PFC- Power 20+24 polig


Kommentar von SpitfireMKIIFan ,

Das ist ein umgelabeltes Inter Tech SL 500. Und absoluter
Elektroschrott! Zunächst mal, selbst mit allen Schineen
zusammengerechnet leifert es höchstens 440 Watt und nicht 550. Kein
PCI-Stecker, womit man keine leistungsstarken Grafikkarten anschließen
kann.

Das Intertech-Pendant schaltet laut einem  Test von
Computerbase ab 80% Last ab und Crossload ist überhaupt nicht möglich.
Eine Effizienz zwischen 60 und 70% wäre zu Zeiten von Robotron und Amiga
noch akzeptabel gewesen, heutzutage sollte der Bereich unter 80%
eigentlich leer sein. Restwelligkeiten jenseits von gut und Böse und
weit außerhalb der zulässigen ATX-Grenzwerte werden deine Hardware
innerhalb weniger Monate (falls es überhaupt so lang hält!) zerstören.
Passive Leistungsfaktorkorektur hat in einem modernen Netzteil auch
nichts mehr zu suchen. Praktisch keine Schutzmechanismen, sodass beim
frühen Ausfall höchstwahrscheinlich auch deine Hardware mit drauf gehen
wird. Von vorgegebenen Belastungstests wurden lediglich 4 von 22
bestanden (und ja, es sollten alle bestanden werden).

Hierm al Ausschnitte des nicht bestandenen Kurzschlusstestes: https://youtu.be/PmzPqAuHBcg?t=5m

Mit anderen Worten: Sofort Stornieren und was ordentliches einbauen!

Kommentar von schnuffel4040 ,

hallo Danke für deine Hilfreiche Antwort :

Habe nun das Gekauft und verbaut :

XFX TS 550 80Plus Bronze

Antwort
von teutonix1, 87

DAS solltest du in jedem Fall tun.

Kommentar von schnuffel4040 ,

Wie meinst du das jetzt ?

Kommentar von teutonix1 ,

Ein stärkeres Netzteil einbauen.

Kommentar von schnuffel4040 ,

und wie weiss ich bitte was für ein Stärkeres ich verbauen kann ? Watt ? ich bin totaler Laie , aber mein rechner ist einfach zu langsam

Kommentar von teutonix1 ,

Nach oben ist da keine Grenze, die Maße sind i.d.R. genormt. Dein Rechner wird aber dadurch nicht schneller, nur stabiler.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten