Frage von MrAlbatroz, 68

HP Notebook HP 355 G2 - Erstellung der Wiederherstellungsmedien nicht möglich (DVD)?

Hallo, Ich habe mir ein günstigen Notebook (Regulatory Model HSTNN-I24C HP 355 G2; Product: J0Y62EA#ABD) für die Schule zugelegt, das Windows 7 Professional vorinstalliert hat. Eine Windows 8.1 Pro DVD wurde mitgeliefert. Ich hatte vor, ein Recoverymedium auf 4 DVDs herzustellen, bevor ich auf Win 8.1 umsteige, leider kommt immer beim vierten DVD eine Meldung (siehe Bild). Die Wiederherstellungsmedien konnten ohne Probleme auf die ersten drei DVDs gebrannt werden, ebenfalls auf der vierten DVD, aber beim letzten Schritt "Überprüfen", kommt eine unklare Fehlermeldung, die ich mir leider nicht gemerkt habe. Zwei Datenträger habe ich dafür geopfert. Nun, wenn ich die letzten zwei DVDs im Laufwerk reinlege (die Recovery Dateien sind auf den Datenträgern sichtbar, wodurch ich ausschließen konnte, dass sie auf dem DVD erfolgreich gebrannt wurden) kommt wie schon erwähnt, die im Bild zusehende Meldung.

Eine Wiederherstellungspartition ist vorhanden (siehe Bild)

Kann mir jemanden dabei helfen? Sollte ich direkt auf Win 8.1 umsteigen (oder 10), ohne diese Recovery herzustellen? Sollte ich nochmal eine DVD kaufen, um den Vorgang zu wiederholen (2 wurden bereits "geopfert)? Was könnte ich tun?

Vielen Dank im Voraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Culles, Community-Experte für Computer & Windows 7, 35

Hallo,

vor der Neuinstallation eines Betriebsystems und bei wesentlichen Änderungen ist eine Sicherung des Komplettsystems immer wichtig. Auch im Hinblick darauf, dass irgendwann mal die Festplatte defekt ist, sollte man stets über eine aktuelle Sicherung verfügen. Für diese Zwecke sind DVDs weniger geeignet, da das Handling damit zeitraubend ist. Viel einfacher geht das mit einer externen Festplatte. 

Zur Zeit empfehle ich dazu die Software Macrium Reflect free. Diese Backupsoftware erstellt auch einen Rettungsdatenträger, mit dessen Hilfe man das System auch eines nicht mehr bootfähigen Rechners wiederherstellen kann.

http://www.chip.de/downloads/Macrium-Reflect-Free-64-Bit_32007174.html 

LG Culles

Antwort
von WosIsLos, 30

Mach eine Probeinstallation mit den 3 DVDs.

Bei mir (Lenovo) hieß es auch, es werden 4 DVDs benötigt, dabei waren es dann nur 3 und die funktionierten einwandfrei.

Die HP Meldung ist wirklich verwirrend.

Bei Notebooks solltest du eh nur das OEM Originalbetriebssystem verwenden, also bei dir Win 7.

Expertenantwort
von compu60, Community-Experte für Computer, 26

Du könntest dir die Win 7 iso downloaden und die Treiber beim Hersteller, falls dir das reicht. Da fehlen dann die Zusatzprogramme die HP mitliefert.

Kommentar von compu60 ,

Wieder mal einer ohne einen Funken Verstand mit negativer Bewertung.  Wie kann man eine Nachfrage negativ bewerten? EInfach Unsinnig.

Kommentar von MrAlbatroz ,

Das war ich nicht :) danke für deine Antwort

Kommentar von compu60 ,

War nur an den gerichtet der das war. Ist leider anonym die negative Bewertung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community