Frage von Derksen,

HP Laptop läuft sehr sehr langsam

Hallo, ich habe einen HP Laptop, der nun etwa ein Jahr alt ist und der mit Windows 7 läuft. Surfen tu ich mit Firefox. Wenn ich das richtige sehe, habe ich eigentlich noch viel Speicher (Lokaler Datenträger C: 751GB frei von 907GB; Recovery (D): 3,44GB frei von 23,5GB; HP Tools (E): 89,9MB frei von 98,7MB).

Mein Vater hat beim Service angerufen und auf deren Anweisung an der Lüftung eine riesige Menge Staub mit dem Staubsauger ausgesaugt. Trotzdem läuft er noch sehr langsam und gibt oft keine Rückmeldung. Das kann doch nach einem Jahr nun wirklich nicht sein oder? Immerhin hat der Laptop satte 1200€ gekostet. Da erwartet man doch mehr. Was kann ich außer einer Defragmentierung sonst noch tun? (Für eine Defragmentierung habe ich erstmal keine Zeit)

Danke!

Antwort von Boeing007,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
Antwort von Moris94,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich habe auch einen HP Pavillion Laptop (2 Jahre alt). Mit AMD Prozessor mit 2,1 Ghz. Nach einem Jahr gab er fast keine RÜckmeldung mehr und war sehr langsam. Hatte gleich einen Virus im Verdacht (was es wahrscheinlich auch war) und habe mir gleich einen Virenscanner einen Namhaften Firma gekauft. Trotzdem meinte der Verkäufer ich solle den PC doch einmal ,,Platt machen,, (also auf Auslieferungszustand zurücksetzen). Dein PC hat eine ziemlich große Festplatte hoffentlich auch einen guten Prozessor. Mittlerweile läuft mein PC schon wieder sehr langsam obwohl nur etwa die hälfte der Festplatte belegt ist. Ich habe mich jetzt dafür entschieden nach jedem Jahr den PC platt zumachen und nur die wichtigsten Daten auf einem esternen Gerät zu sichern. Danach läuft dein PC bestimmt auch wieder so schnell wie am ersten Tag.

Antwort von wundertute,

du nutzt w7? da brauchst du dich nicht wundern, das das ding immer langsamer wird. hast du dich mal etwas intensiver mit w7 beschäftigt?, da gibt es dienste die sammeln daten über dich, dein verhalten am pc, und das "13 JAHRE" lang, bis sich der sammel-wahn-dienst wieder auf null stellt. mein system lebt allerhöchstens 30 tage, dann lösche ich die systempartition und spiele die sicherung auf die ich am anfag nach install und persönlicher einstellungen aller programme gemacht habe, das dauert 14 minuten. da kann es nicht langsamer werden, und auch viren nerven mich nicht. dank parti-sicherung

Antwort von Bolonese,

Das kann verschiedene Gründe haben.Defragmentieren soltest du ihn regelmässig und auch Papierkorb und überflüssige Dateien leeren die sich ansammeln.Lade dir mal das runter: CCleaner und Registry Mechanic zb.Das sucht dann die dateien die man löschen kann und reinigt dir auch mal die Registrierungsdateien von unnötigem Ballast.Du soltest zudem mal die Dienste angucken.Viele Dienste kannst du deaktivieren damit die nicht unnötig im Hintergrund laufen.Google mal nach Tuning --> Dienste abschalten da kannst nach anleitung diese deaktivieren :)

Antwort von coeleste,
Antwort von krofe,

defragmentieren auf jeden fall! ausserdem mit ccleaner den rest noch wegreinigen, und gamebooster 3.2 macht den PC auch recht schnell ;)

keine zeit?!? über nacht! XD

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community