Frage von Djaensen, 137

HP ENVY 4504 e-All-in-One Printer Druckprobleme mit Bildern?

Moin, ich habe einen ENVY 4504 e-All-in-One Printer von HP. Habe das Problem das das drucken von Bildern nicht so richtig klappt. Habe den Drucker neu, und jedes mal wenn ich versuche ein Foto mit Fotopapier zu drucken, kommt zwar das Fotopapier aus dem Auswurf raus, aber es ist nur ein Teil des Papieres bedruckt. Der Ausdruck variiert in seiner Größe. Kennt vielleicht jemand diesen Fehler, und kann mir helfen diesen zu beheben?!

Danke schonmal

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von OumaShu, 96

Wird der Druck auf dem Fotopapier denn immer schwächer oder hört der Druck einfach bei der hälfte auf und ist komplett scharf mit satten Farben?

Wäre es ersteres kann es mit der Farbpatrone zusammen hängen, die zu wenig Tinte drin hat. Denn beim Farbdruck wird einiges verbraucht.
Ist die Patrone aber nicht mehr voll genug kann es passieren das die Tinte sich nicht schnell genug absätzt und so der Druck fortlaufend immer schwächer wird.

Sollte es eher 2 sein, kann es mit dem Treiber, der Druckkopfausrichtung oder dem Bildprogramm zusammenhängen.

Da als erstes mal Treiber aktualisieren. Wenn das nicht hilft, mal die Ausrichtungsseite drucken oder es mit einem anderen Bildprogramm versuchen.

Wichtig ist beim Bildruck auch, dass die Papierart vor dem Druck geändert wird. Dies lässt sich bequem vor dem Druck bei den Einstellungen ändern.

Kommentar von Djaensen ,

Eigentlich ist der Druck total verschoben, und er druckt immer nur einen kleinen teil vom unteren bildrand aus.

Farbpatrone ist neu eingesetzt.

Treiber alle entfernt und neu aufgespielt, hp diag tool durchlaufen lassen...alles ok. Ausrichtungsseite hab ich auch schon 2 mal drucken und scannen lassen.

Was meinst du denn mit anderem Bildprogramm versuchen?! Meinst du das wenn ich gimp zb nehme, das bild öffne und drucke das es dann ein anderes Resultat gibt als mit Windoof?

Und zum letzten, ja hab schon gerschiedene Papierarten versucht bei den Einstellungen.

Weiß mir jetzt auch keinen Rat mehr.

Kommentar von OumaShu ,

Es gibt ja verschiedene Programme zum drucken, manche sind direkt von HP, dann photoshop usw, da kann man auch mal schauen wies damit aussieht.

Antwort
von teutonix1, 90

Wenn der Drucker neu ist, wende dich doch einfach mal an den Support, der sollte in der Lage sein, dir weiter zu helfen.

Kommentar von Djaensen ,

Der Support ist immer zu blöden Zeiten erreichbar. Da ich meistens nur Abends an den Rechner gehe, wegen Arbeit ,Familie, hab ich keine Chance bisher gehabt die zu erreichen. Das finde ich echt schwach vom HP-Support.

Dann bleibt mir nur, geduldig zu sein bis ich es zeitlich schaffe ;)

Antwort
von Djaensen, 61

Also anscheinend hat der Drucker Probleme damit auf der Glänzenden seite zu drucken, auf der matten klappt das alles.

Schöner scheibenkleister....werde mal anderes Papier ausprobieren...vielen Dank für eure Antworten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten