"how far" in diesem Kontext?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich bin ja kein doller Englisch-Kenner und -Könner und frage mich deshalb schon, inwiefern das wörtlich gemeint ist oder im übertragenen Sinne und ob ich das überhaupt richtig verstehe ;))

Im Deutschen kann man jedenfalls niemandem einen Herzinfarkt "geben" ;))

Vorschläge einer freien Übertragung:

  • Wie weit willst du noch gehen?
  • Was muss denn noch passieren, damit du aufhörst, [etwas zu tun > frei füllbar]?
  • Willst Du, dass er/sie einen Herzinfarkt kriegt?! (Hier ohne "Grenze", aber mit Herzinfarkt)

Das wäre idiomatisch, wenn Person A etwas auf Kosten anderer tut, ohne nach rechts und links zu schauen.

Wörtlicher: s. meinen Kommentar auf die Antwort von implying

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pfiati
10.11.2016, 07:06

Du verstehst schon richtig, LF!

Nebenbei ... es geht schon auf AE: I don't want to give you a heart attack. Mag Slang sein.

0
Kommentar von milonguero
10.11.2016, 08:00

Das ist eine ganz andere Bedeutung. Im Originaltext geht es um eine verallgemeinerte Aussage, bei der das "Du" in der Regel als rhetorisch zu anzusehen ist, wenn nicht konkret aus dem weiteren Kontext hervorgeht, dass tatsächlich eine einzelne Person per "Du" angesprochen wird.

1

Hier ein ganz spezieller Vorschlag: 

"Was fällt dir denn sonst noch ein, um bei deiner armen Mutter für einen Herzinfarkt zu sorgen?"

Oder: "Mach nur so weiter - und Pappi kriegt 'nen Herzinfarkt!"

Gruß, earnest


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das "um vorsichtig zu sein" o.ä. stört hier. Warum muss man überhaupt "weit gehen", um vorsichtig zu sein? Das schließt sich schon gegenseitig aus in diesem Kontext.

Einfach und schmerzlos :
Wie weit kannst/darfst du gehen, ohne dass jemand einen Herzinfarkt bekommt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pfiati
10.11.2016, 07:25

Wie gesagt, jemand im Alter.

Vorsichtig vorgehen, da die Person tatsächlich einen Herzinfarkt bekommen koennte.

0

Wie vorsichtig muss man sein, damit niemand einen Herzinfarkt bekommt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie vorsichtig muss man sich verhalten, damit jemand nicht einen Herzinfarkt bekommt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pfiati
10.11.2016, 07:28

Das ist Kern der Sache. Danke MG! Sehr intuitiv.

0

dein versuch ist kläglich gescheitert würde ich sagen xD

versuchs mal mit: wie weit muss man gehen um darauf zu achten, dass niemand einen herzinfarkt bekommt.

wörtlich lässt sich das jedenfalls nicht sinnvoll übersetzen. allein schon "to give somone a heart attack" gibt es auf deutsch nicht. man gibt niemandem einen herzinfarkt. das muss man frei übersetzen, eben sinngemäß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LolleFee
10.11.2016, 06:51

"Wie weit muss man gehen, um darauf zu achten, dass niemand einen Herzinfarkt bekommt" 

Das "muss" ist hier widersinnig. Man will es ja gar nicht erst so weit kommen lassen, gar nicht an diese Grenze kommen und sie auch gar nicht wissen.

Vorschlag: Wie weit darf man gehen, ohne dass jemand einen Herzinfarkt bekommt?

3