Frage von jxlix, 49

Hoverboards aus Elektronik-Handel?

Ich möchte mir gerne ein Hoverboard kaufen. Das originale Io Hawk ist definitiv zu teuer für mich. Nun habe ich gehört dass es bereits billige Versionen des Io Hawks in zum beispiel Media Markt oder Saturn gibt. Meine Frage: sind diese Hoverboards okey? Weil man hört ja oft sowas wie Explosionen bei Fake Boards und sowas möchte ich mir dann natürlich auch nicht kaufen :/

Antwort
von efutureGmbH, Business, 7

Hallo,

mittlerweile gibt es wirklich gute Hoverboards mit FC, CE ROHS Kennzeichen die nicht ganz so teuer wie ein Io Hawk sind. Aber in der Tat muss man sehr gut aufpassen welches Gerät man kauft. Die chinesischen Hersteller und Lieferanten halten nicht immer ganz was sie versprechen. Deshalb testen wir jedes Gerät sehr ausgiebig selbst und bieten in unserem Shop nur Geräte an auf die wir selbst steigen, oder unsere Kinder fahren lassen würden.

Die Preise liegen zwischen 379€ und 649€.

Bei uns kann im Umkreis von München getestet und geübt werden. Wir wollen nicht das sie die Katze im Sack kaufen und irgendwann böse Überraschungen erleben müssen. Gerne beraten wir auch telefonisch oder per Mail

Einige Grundregeln sollten beim Fahren und der Pflege des Hoverboards immer Beachtung finden:

1) Niemals unbeaufsichtigt über Nacht das Gerät aufladen, Hoverboard vom Stecker nehmen sobald der Akku satt ist. (das grüne Licht leuchtet)

2) Nicht über Randsteine und sonstige Unebenheiten "brettern", die sensiblen Sensoren sind dafür nicht ausgerichtet. Auch ist die Sturzgefahr viel zu hoch, da in jedem Rad ein eigener Motor eingebaut ist, und die Sensoren sofort reagieren, wenn sie gegen eine Erhöhung/Vertiefung fahren.

3) bei stömenden Regen oder Glatteis fahren, ist definitiv zu gefährlich

Genauere Beschreibungen gibt es unter efuture.jetzt in Feldkirchen bei München

Grüße

Alice Lindl

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community