Frage von silver98, 48

Hotpixel oder nur Staubkörnchen auf DSLR Kamera?

Hallöchen.

Ich hab nun das Tamron 10-24mm Weitwinkelobjektiv eingeweiht und mich gleich an die Sternenfotografie rangemacht.

Nun der Schock!: Ein rotes und ein blaues Pixel... Ich hab gleich nochmal ein Vergleichsfoto mit aufgesetztem Objektivdeckel gemacht: Nichts...

Handelt es sich nun nur um Staubkörnchen oder sollte ich mir sorgen machen...?

Und dann hab ich noch ein ganz kleines weißes Kreuzchen entdeckt... Was hat es damit auf sich?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Hellstorm, 21

Das sind Hotpixel sowie normales Rauschen. Die hat eigentlich jede Kamera. Bei normalen Aufnahmen fallen die aber kaum ins gewicht. Zum einen betrachtet kaum einer die Fotos bei 100% Zoom, zum anderen sind die umgebenden Pixel auch wesentlich heller.

Diese Hotpixel sind sogar so normal, dass man dafür bei Astro-Aufnahmen eigentlich immer eine gewisse Aufnahmetechnik verwendet um diese Farbkleckse zu reduzieren. Das Ganze nennt sich Darkframe-Subtraktion.

Im Grunde macht man folgendes: Man macht mehrere Bilder mit dem selben ISO und der selben Belichtungszeit wie die Sternaufnahmen, legt diese Bilder übereinander um so den Durchschnittswert zu erhalten und zieht dieses Endergebis anschließend vom normalen Bild ab. Damit werden die meisten dieser Punkte beseitigt.

Meine Astroaufnahmen haben auch immer diese hellen Pixel, die man dann eben bei der Bildbearbeitung beseitigen muss (eben via Darkframes und Biasframes).

Dass das bei dir Kreuze ergibt, liegt im übrigen an der Bayer-Matrix, die eine Kamera verwendet um Farbbilder zu generieren. Es gibt pro Pixel nicht drei "Sensoren" (sprich rot, grün und blau), sonder es sind jeweils 2x2 Pixel mit unterschiedlichen Farben versehen, was dann intern beim sogenannten Demosaicing oder debayern entsprechend der Helligkeit der benachbarten Pixel in die richtige Farbe umgewandelt wird.

Kommentar von silver98 ,

Herzlichen Dank für deinen Tipp und die Erklärung des weißen X. Dann währe alles geklärt :)

Kommentar von Hellstorm ,

Gerne doch :)

Antwort
von randomuser20, 29

Das x sieht nicht gerade normal aus... Sieht man es mit bloßem Auge oder extrem rangezoomt? Wenn du mit Objektivdeckel bei gleicher Verschlusszeit, gleicher ISO Zahl etc. keine Punkte hast, dann werden es sicherlich keine Hot- oder Dead Pixel sein. Staub ist es aber auch nicht, da der ebenfalls mit Objektivdeckel auftauchen würde. Hast du die Kamera mal woanders hin gehalten? Treten dann ebenfalls an der gleichen Stelle die Punkte auf?

Kommentar von silver98 ,

Hallo Randomuser20

Das X sieht man nur extrem gezoomt - genau so wie die komischen Flecken... Die Pixel kamen auch vor, als ich die Kamera in die andere Richtung gehalten habe. Am Vortag hab ich auch Fotos aufgenommen, bei denen aber auch keine Flecken oder Kreuze zu sehen sind...

Kommentar von randomuser20 ,

Hmm. Nach Hot Pixeln oder Dead Pixeln sieht das trotzdem nicht so ganz aus. Wenn die Flecken auch nur extrem gezoomt zusehen sind, dann sind es auch eher ganz kleine Staubkörnchen. Aber die müssten eigentlich auch mit Objektivdeckel da sein. Bist du dir sicher das du die gleichen Einstellungen verwendet hast?

Kommentar von silver98 ,

Ich hab die gleichen Einstellungen verwendet und eine manuelle Sensorreinigung durchgeführt. Nun sind keine Flecken mehr zu sehen. Nur das weiße X ist mir ein Rätsel...

Trotzdem vielen Dank :)

Antwort
von Airbus380, 6

Es gibt Kameras, die diese defekten Pixel selbst "ausmappen" koennen. Wenn diene das nicht kann, macht das der Service. Dafuer musst du die Kamera allerdings einschicken. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community