Frage von xvaxi, 24

Hot Pants in der Schule-unangemessen?

Bei uns trägt bei fast 30 Grad niemand von den Mädchen kurze Hosen,weil sie der Meinung sind es wäre unangemessen. Ich persönlich finde diese Denkweise sehr konservativ.Wie steht ihr dazu?

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 17

Hallo!

Ich oute mich damit vllt. als konservativ --------> aber das ist mir egal :)

Ich (m, 25) halte bauchfreie Tops und Hotpants sogar in der Freizeit für grenzwertig.. und in der SChule erst recht für total unpassend.. die Schule ist kein Laufsteg & auch kein Schwimmbad, in dem man knappe Outfits trägt. 

Es muss einfach nicht sein & bei uns in der Realschule hat sich das (Abschluss 2007) noch niemand getraut, so aufzukreuzen.. es ist zu freizügig & wenn überhaupt auf die Freizeit zu begrenzen. Meine Meinung. Zumal es doch viele coole Outfits gibt, die nicht extrem aufreizend sind :)

Antwort
von kiara36, 11

Ich denke das kommt auf die Schule, das eigene Alter/die Klassenstufe und auch auf den Ort der Schule an.

Davon ab, ist es in manchen Schulen gar nicht erlaubt Hot Pants zu tragen.

Ich finde es gut, wenn Schüler/innen Hot Pants - Bauchfrei - Miniröcke & Co. von sich selbst aus nicht in der Schule anziehen.

Das zeigt in meinen Augen auch Respekt gegenüber der Schule, deren Lehrauftrag, den Lehrern gegenüber und widerspiegelt auch die Reife eines Schülers sich angemessen anzuziehen.

Das Bewusstsein zu haben, das die Schule verglichen wird mit der zukünftigen Arbeit und man sich deswegen angemessen kleidet ist nicht verkehrt.

Antwort
von Chicaa1992, 17

Ich habe in der schule auch niemals soo kurze hosen getragen. Eher was luftiges eine dünne stoffhose oder so. Ich hab mich so in der schule einfach nicht wohl gefühlt aber muss jeder selber wissen

Antwort
von Maybewrong, 12

Ich schätze mal du redest von diesen Hosen, die so kurz sind das die nicht einmal mehr über den Hintern reichen, oder?
Für mich persönlich sind das eben erst Hot pants.

Bei mir an der Schule ist es manchmal echt extrem. Also viele achten darauf Hosen anzuziehen die noch über den Hintern gehen und dazu irgendwas luftiges.
Aber ich muss sagen einige, auch Mädchen schon in der 7. klasse, tragen bei heißen Wetter Bauchfrei oder ein top das eigentlich bloß ein BH ist, und dazu dann Hot Pants.
Das finde ich zu viel

Antwort
von sarahtrk, 14

Also wenn das eine Hose ist, wo man das halbe hinterteil sieht, dann finde ich es sehr unangemessen. Doch sobald es eine kurze Hose ist die noch über das hinterteil geht, dann warum nicht? :)
Ich meine die Hosen wurden extra für wärmere Tage gemacht, also sollte man diese auch tragen, nur man muss drauf achten wie kurz die sind.

Antwort
von Blackfield7, 14

Hotpants sind für Mädchen/Frauen in meinen Augen absolut angemessene Bekleidung. Soll ja auch hübsch aussehen. Zumal wir hier ja von Schule reden, wo man sich natürlich lässiger kleiden darf als etwa in der Berufswelt im Büro. Wer das ablehnt hat einfach sehr konservative, überkommene Vorstellungen.

Antwort
von Gweny02, 8

Das ist ganz normale Kleidung...bei uns trägt das fast jedes Mädchen

Antwort
von MrMiles, 9

Die Schule ist vergleichbar mit einem Arbeitsplatz - und solange der Arbeitsplatz kein Stripclub ist, ist angemessene Kleidung angesagt.

Antwort
von watsonemma, 7

Ich finde, Hosen wo das halbe Hinterteil raushängt, haben in einer Schule nichts verloren. Genauso wie Bauchfrei. Ich geh ja auch nicht im Bikini zum Einkaufen. Vor allem wenn sich immer über die Blicke der männlichen Lehrkräfte beschwert wird. Natürlich schaut man da, wenn jemand halbnackt zur Schule kommt :'D Kurze Hosen sind okay, aber solange sie wirklich noch das verdecken, was sie verdecken sollten.

Antwort
von LoveRuhrpott, 5

Finde ich aber auch unangemessen...aber das muss jeder für sich selbst entscheiden.

Antwort
von Neutralis, 7

Soll jeder das tragen, was er will. 

Antwort
von EastTraff, 7

Ich glaube das hängt vollkommen davon ab wo du wohnst.
Hier in Frankfurt (nach meinen Erfahrungen) bei uns wird über sowas nicht mal nachgedacht. Ab 25-27 Grad laufen sie alle mit Hot Pants rum, manche sogar Bauchfrei in der Schule.
Niemand kommentiert das wirklich, nur Blicke wandern 😁

Anderorts wiederum scheint das schon irgendwie ein Thema zu sein keine Ahnung wieso. Auf einer Schule in Baden-Württemberg wurde solches sogar verboten auf der Schule zu tragen.

Ich denke wenn man alle Meinungen so als Fazit zusammenstellt. Klar ist man sollte in der Schule vielleicht nicht allzu freizügig rumlaufen, auch wenn es sehr warm ist.
Es ist immer noch eine Bildungseinrichtung und keine Freizeitaktivität.

Ich - da ich es nicht anders kenne finde es persönlich nicht schlimm, wenn Mädchen mit Hot Pants in die Schule gehen, solang sie nicht so kurz sind das man den halben Arsch sieht - das gilt aber generell und nicht nur für die Schule.

Antwort
von Zetpunkt1312, 8

Hör nucht auf die anderen Trag was du tragen willst springst du aus den Fenster nen der eine es macht klaust du weil der andere auch klaut ?

Kommentar von Zetpunkt1312 ,

 Es muss Dir allein gefallen wenn Dir warm ust dann ist es so dann zieh hakt ne hot pants an!^^

Kommentar von Bier35 ,

kannst du nicht schreiben oder was?

Kommentar von Zetpunkt1312 ,

Bist Du auf Streit aus oder was ?!  immer diese Leute im Internet kann man viel Reden ;)

Antwort
von checkenichts, 2

Warum nicht? Kenne selber welche, die das machen und es hat sich noch niemand beschwert. Vor allem nicht die Jungs, im Gegenteil :p

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community