Frage von Coloniasonne, 55

Hospiz oder kann man in der Endphase Krebs auch eine Palliativ Station im Krankenhaus nutzen?

Meine Mutter leidet an Krebs. Ihre Leber ist voller Metastasen, die Ärzte rieten uns sie in einem Hospiz unterzubringen damit ihr in der Endphase richtig geholfen werden kann. Ich weiß das meine Mutter nicht so gerne in ein Hospiz möchte, zuhause ist es leider nicht möglich. Davon rieten die Ärzte auch ab. Jetzt hörte ich das man auch im Krankenhaus eine Palliative Station nutzen kann um bis zum Lebensende richtig versorgt zu sein. Ich möchte das meine Mutter schmerzfrei und in Würde gehen kann und möchte sie auch begleiten. Wer hat Erfahrungen und kann mir Ratschläge geben? Die Ärzte sagten, es kann jetzt sehr schnell gehen.

Antwort
von lindgren, 55

Das ist so nicht richtig. Auf einer Palliativstation kann der Patient nur kurze Zeit bleiben - durchschnittlich 2 Wochen. In dieser Zeit können die Ärzte die bestmöglichste Versorgung für deine Mutter geben (Schmerztherapie, Einstellung der Medikamente).

Ein Hospiz ist etwas anderes - da bleiben die Menschen bis zum Ableben. Da gibt es keine zeitliche Begrenzung. Vielleicht könnt ihr euch eines anschauen. Es gibt ehrenamtliche Hospizmitarbeiter, die auch Hausbesuche machen - für den Fall, dass deine Mutti vielleicht doch lieber zu Hause bleiben möchte. Auch das ist möglich - mit der bestmöglichen Versorgung. Wende dich bitte an die Pflegekasse und lasse dich beraten.

Ich wünsche euch von Herzen ganz viel Kraft.


Kommentar von Coloniasonne ,

Vielen Dank für eure Antworten. Im Krankenhaus sagte man mir dort könnte man auch bis zum Ende bleiben. Ich dachte, der Gedanke wäre für meine Mutter angenehmer das sie in einem Krankenhaus liegt. Sie empfindet ein Hospiz als beängstigend, was es ja nicht ist. Ich rufe Morgen bei der Pflegekasse an. Nochmals vielen Dank für eure Worte.

Antwort
von pritsche05, 44

Hospitz ohne wenn und aber ! Kosten entstanden uns damals nicht, das Hospitz hat sich aus Spenden gatragen. Für den / die Patienten ist es unter Garantie  besser als in einer Paliativstation eines Krankenhauses. Wie Lindgren schon sagte, dort können sie nicht bis zum Ende bleiben wenn es länger als ca. 2 Wochen dauert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten