Frage von Kleinebiene1234, 57

Hospitationstag beim DRK?

Hallo ich möchte eine Ausbildung zur Rettungssanitäterin machen hatte ein Bewerbungsgespräch und hab darauf gleich eine Einladung zu einem Hospitationstag bekommen, was wird mich an dem Tag erwarten? kann ich mich vorbereiten dadrauf? Und wie sind meine Chancen die Ausbildung zu bekommen??

Antwort
von Ronja2794, 40

Du wirst als Praktikantin als dritter Mann auf dem Rettungswagen mitfahren und die Arbeit des u.a. Rettungssanitäters beobachten können. 
Am Anfang wird dir die Besatzung natürlich den Rettungswagen zeigen und dir die Gerätschaften erklären - danach bleibt Zeit zum u.a. Fragen stellen/ über Einsätze reden, Kaffee trinken.... bis zum ersten Einsatz.
Nun ist es eine Frage des "Glücks" welche und wieviele Einsätze du haben wirst. Es gibt Tage da ist komplett nichts los - dann gibt es Tage da kommst gar nicht zur Ruhe. 

Wenn du eine "nette" Besatzung erwischt und medizinische Vorkenntnisse hast (JRK), dann darfst du vielleicht ein bisschen während den Einsätzen mitarbeiten (Infusionen aufziehen, Blutdruck messen). 

Vorbereiten kann man sich nicht wirklich. Du kannst nochmal deine Motivation hinterfragen oder dir paar Fragen ausdenken die dich interessieren. 

Ahja, die Rettungssanitäter Ausbildung ist keine anerkannte Berufsausbildung. Es ist lediglich eine Qualifikation. Die offizielle RD Ausbildung ist der NotSan (damals der RA)... das müsstest du aber ja (hoffentlich) wissen.

Kleiner Tipp:
Stell dich als Praktikantin jedem vor. Kuchen wird auch gern gesehen in der Rettungswache ;)

Viel Erfolg und Spaß !

Kommentar von Kleinebiene1234 ,

Vielen lieben Dank Ronja2794, weißt du denn wie das danach abläuft? Ist das denn schon ein Schritt in richtig "Ausbildung" oder ist das wieder so ein Verfahren?

Kommentar von Ronja2794 ,

Naja, wenn du von deinem KV zum Rettungssanitäterin ausgebildet wirst, nehme ich mal stark an, dass du danach auch bei ihnen als hauptamtliche Rettungssanitäterin arbeiten wirst (oder FSJ?).
Wenn du die Ausbildung zum Notfallsanitäter beginnen möchtest, gibt es die Möglichkeit -wenn du gute Arbeit als Rettungssanitäter leitest-, von deinem KV übernommen zu werden. Welche Bewerbungsunterlagen du dann abgeben musst, musst du mit deinem Chef absprechen. 
Wenn du in einem neuen/ anderen KV ausgebildet werden möchtest, musst du dich dementsprechend erneut mit deinen vollständigen Bewerbungsunterlagen bewerben.
Die bereits absolvierte Qualifikation zum Rettungssanitäter wird ein sehr gutes Bild abgeben.
Danach wirst vermutlich zum Bewerbungsgespräch und zum Eignungstest eingeladen. Den genauen Bewerbungsablauf kann ich dir nicht sagen da dies von KV zu KV unterschiedlich ist. 

Beachte aber die Bewerbungsfristen für die Ausbildung zum NotSan. Wenn du die Ausbildung 2017 beginnen möchtest, dann sollest du dich spätestens ende Januar 2017 bereits beworben haben. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community